Dune Buggy frei nach Grazi

      Dune Buggy frei nach Grazi

      tach auch,
      hab mich mal wieder mit nem Projekt beschäftigt, das seit 2004 ödersö in meinem Kopf rumschwirrt.
      Grazi hatte einen für meine Begriffe schön ausgearbeitetes Standmodell gebaut, das hat mich total fasziniert.
      Die Vorlage ist hier
      Damals schon hab ich versucht, das Teil zu motorisieren, aber da gabs ja noch kein PF und so lag der lange auf Eis
      Außerdem hab ich mich vor n paar Jahren mit dem Thema Akkuschraubermotor als Antrieb beschäftigt, aber schnell gemerkt, dass das Modell ned zu groß sein darf, also kam mir jetzt der Gedanke, die beiden Projekte zu kombinieren. Das ganze musste natürlich etwas aufgeplustert werden ^^... Hinterachse bekommt die RockCrawler Räder und vorne kommt die etwas kleinere Variante zum Einsatz
      Bisher hab ich die Hinterachse und die grundsätzliche Motorkopplung realisiert... real gebaut und dreht irre schnell... allerdings noch ohne Last, soweit bin ich noch ned.
      Da ich Vollhonk aber mal wieder die DigiCam im Büro vergessen hab gibts grad nur Screenshots ausm LDD
      Die 7er Liftarme an der Radaufhängung werden noch gegen die Teile ausgetauscht, halten super das Konstrukt zusammen. Ned alles von Bionicle war schlecht :D
      Orange ist der Motordummy, n ganz schöner Koloss ^^
      Morgen werd ich in Kaltenkirchen als Besucher sein und das Antriebskonzept dabei haben und nach dem langen WE gibts auch Realbilder
      To be continued
      Bilder
      • dune buggy 1.1a.png

        388,95 kB, 1.680×888, 64 mal angesehen
      • dune buggy 1.1b.png

        367,29 kB, 1.680×888, 53 mal angesehen
      • dune buggy 1.1c.png

        382,53 kB, 1.680×888, 62 mal angesehen
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael
      tach auch und danke euch :thumbup:

      @PistenBully 600
      yo...das dürfte spannend werden, wenn er zum ersten mal unter Last ackern muß. Von null Bewegung über ABS- Staub bis zum Überschlag ist alles drin :D
      @Dreffi
      zunächst mit PF, das hab ich da, werd aber wohl ned um sbrick drum rum kommen, soferns funzt und die Portokasse es zulässt
      @dernorden
      naja, war ja noch ned mehr als die Achse und der Motor ;) , aber hält schon gut und dreht wie doof :D
      btw.. war schön, euch heute wieder getroffen zu haben und schöne Grüße zurück
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael
      sodele, heute etwas weiter gekommen, auch real.
      aber wie gesagt.. DigiCam noch im Büro
      Interessanterweis gehen die Panels ned zusammen im LDD, deshalb hab ich die ganz alten genommen, aber real werden die glatten verbaut
      das is jetzt der aktuelle Stand, sowohl digital als auch im Realbau
      morgen gehts an die Vorderachse
      Bilder
      • dune buggy 1.1d.png

        284,28 kB, 1.680×888, 39 mal angesehen
      • dune buggy 1.1e.png

        276,87 kB, 1.680×888, 49 mal angesehen
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael
      und wieder Danke euch
      @franken-stein ja Wolfgang, der soll mitdrehen, aber ich war echt zu faul, im LDD die Kette drumzufrickeln :D
      @cichlid318 Heiner, viel weiß ich auch nimmer über den Motor, da steht nur "ZG-RS550S-14,4 V ZHONGGANG MOTOR" drauf
      hab ich bestimmt schon 10 Jahre hier rumliegen :D
      @rechrene René, zum Motor, siehe oben
      die Panels sollen 44350 und 44351 in weiß werden. aus irgendwelchen Gründen lässt das LDD die ned zusammenstöpseln. Hab die aber ausm Enzo in rot da und real gehts, also... was solls.
      Was die Farbgebung angeht möchte ich mich zumindest im Grundsatz an die Vorlage von Grazi halten. Der Link dazu ist im Startpost
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael
      sodele, Front ist auch soweit fertig, nur noch n paar Teile fehlen für den Realbau.
      vor allem der Servo, aber das regelt sich am Samstag ;)
      und wenn ich nur wüsste, wo die 3 restlichen grauen Stoßdämpfer sind.. ich hab 8 vom 8880, das weiß ich
      aber ich muß ja eh die Panels in weiß kaufen, da geht so n dämpfer grad mit.
      vom Realbau gibts bald Fotos. bin fast genauso weit wie im LDD
      Bilder
      • dune buggy 1.2a.png

        402,19 kB, 1.680×888, 22 mal angesehen
      • dune buggy 1.2b.png

        260,51 kB, 1.680×888, 23 mal angesehen
      • dune buggy 1.2c.png

        311,07 kB, 1.680×888, 15 mal angesehen
      • dune buggy 1.2d.png

        451,41 kB, 1.680×888, 14 mal angesehen
      • dune buggy 1.2e.png

        422,74 kB, 1.680×888, 19 mal angesehen
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael

      basti24ka schrieb:

      auf die Fahrleistungen bin ich echt gespannt

      hehe @basti24ka ich auch... ich ja sowas von auch :D

      basti24ka schrieb:

      bei dem Staub den der aufwirbeln wird

      na das hoff ich doch schwer, dass der so richtig aufwirbelt

      HDGamer2424 schrieb:

      Und wo ist die Digicam diesmal?

      immer noch im Büro... das lange WE is ja noch ned vorbei :D
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael
      sodele.. mal n kleiner Zwischenbericht.
      Nachdem ich heute in meinem Lieblingsladen in Eimsbüttel die weißen Panels und die letzten Kleinteile für kleines Geld bekommen hab, ist das Teil im Grundsatz fertig.
      Aaaaaaber..... das mit dem Motor funzt im Mom noch ned. Ohne Last dreht er sauber, aber der geringste Widerstand bremst ihn aus.
      Ich vermute ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren:
      1. der braucht irre viel Batteriepower
      2. der IR-Empfänger schluckt zuviel Strom, auch der V2
      3. der Motor hat nen Schuß, weil zu alt und aus nem alten Akkuschrauber ausgebaut
      Ich werd mal nen Versuchsaufbau starten mit 2 XL und ner Untersetzung von 3 zu 1
      Ehrlich gesagt ist mir zu Testzwecken die Anschaffung von sbrick, LiPo-Box UND passendem Smartfone oder Tablet (ja, ich hab weder noch :D ) zu teuer
      Die Frontpartie werd ich auch noch überarbeiten müssen... da hab ich zu kompliziert gedacht, das lässt sich nur sehr schwer mit dem Rest verhochzeiten
      Man kann es nicht jedem Menschen recht machen...
      Am besten, man spart sich die Mühe!!
      Maliiq aka Michael
      Michael, das ist blöd, das dass mit dem Motor noch nicht so gut klappt...

      Ich glaub, mit dem Sbrick wird das schon eher Klappen..

      Nimmst du die original LiPo-box von Lego oder die von GbcPeter?

      Edit:

      Oh ja, wenn du einen Sbrick hast, dann wirst du ihn mögen, und dir noch hundert weitere wünschen :thumbsup:
      Gruß Julian,

      der zwei Virtuelle Pluspunkte bekommen hat 8)

      Eisenbahner, Techniker und vieles mehr, mit dem allgegenwärtigen ABS-Virus :D

      Flickr: Julian HDGamer2424