Bauanleitungen lagern

      Bauanleitungen lagern

      Liebe Mitkranke,

      ich habe über die Suche nichts gefunden und weiß auch nicht so recht wohin mit meiner Frage. Daher bitte ggf. verschieben.

      Ich wollte mal in die Runde fragen, wie und wo ihr eure Bauanleitungen zu den Sets lagert. Wenn die Steine in ihrer OVP sind, ist ja meistens auch die OBA darin. Aber ich habe viele Sets zusammengebaut stehen oder in Tüten in Boxen auf dem Kleiderschrank. Als Kind hatte ich sie gelocht, aber das ist für mich keine Option mehr.

      Erzählt mal :)
      Grüße
      Jens
      Moin,

      früher für meine ganzen City-Sets hatte ich 3 Ordner mit Klarsichthüllen, in denen ich die Bauanleitungen aufbewahrt habe.

      Gelocht habe ich die früher zum Glück nie! Da hat mich mein Vater von abgehalten. Trotzdem sahen einige Bauanleitungen sehr mitgenommen aus... Aber damals hat man ja auch noch "richtig" mit LEGO gespielt!

      Seitich jetzt wieder mit Technic angefangen habe, liegen die Bauanleitungen bei mir aber lose (bzw. in der Tüte in der sie eingeschweißt war) zusammen mit den Ersatzteilen in den dazugehörigen Kartons... Aber da sollte ich mir vielleicht auch mal was anderes überlegen.
      Wobei die Anleitung zum Beispiel vom Porsche oder Arocs in eine Klarsichthülle stecken wohl an der dicke scheitern wird (ein Vorteil der alten Bauanleitungen, man hatte mehrere dünne, da hat es dann gepasst).

      MfG Fabi_Bo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fabi_Bo“ ()

      Alles was in Klarsichthüllen passt, ist in Klarsichthüllen (und in dazu passenden Ordnern, sind mittlerweile einige zusammengekommen).
      Das was nicht in diese Hüllen Passt, ist in DinA4 Heftboxen und steht im selben Regal im Wohnzimmer...Expedit ftw...

      Gruß René
      Die Gemeinsamkeit von Brüsten und Legosteinen: Eigentlich sind sie für Kinder, aber Männer spielen damit!!!
      Bilder bei FLICKR Auf Ideas als Streuner
      Spoiler anzeigen
      Wer das liest, hat auf den Button gedrückt...

      Hi,

      alte Bauanleitungen sind bei mir nach Größe und Nummer sortiert gestapelt und dann jeweils platzsparend und günstig in einem Zipbeutel untergebracht. Einige Anleitungen aus besonderen Gebieten (alt, Eisenbahn, ModelTeam, Modulars, ...) hefte ich auch separiert in Klarsichtfolien ab.
      Die heutigen Anleitungen aus Normalsets kommen nach Themen sortiert einfach in Kartons, so lagern z.B. die Anleitungen der Sets meiner Kinder.

      Ich hebe grundsätzlich nur gut erhaltene, ungelochte Anleitungen auf.


      Das sieht bei mir dann z.B. so aus:



      Schönen Gruß
      Thomas
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)

      Wie angekündigt möchte ich mal kurz zeigen, wie das Ganze jetzt bei mir aussieht. Ich habe mich über den Tipp mit den Prospekthüllen echt gefreut, ist alles viel aufgeräumter jetzt. Wie man auf den Bildern sieht, kommen die ganz großen in eine A4-Hülle. Das hat auch bei den dicken Technic-Heften geklappt. Alles, was A5 oder etwas kleiner ist, kommt in eine A5-Hülle. Und für die kleinsten Anleitungen habe ich Foto-Hüllen gefunden, in die im Prinzip auf die eine oder andere Weise alles mögliche reinpasst. Auf den Bildern seht ihr verschieden alte Anleitungen. Ich habe hier Fotosichthüllen 10x15 cm von Herma genommen (No. 7585). Die sind wie dafür gemacht ^^
      Bilder
      • IMG_4119.JPG

        509,41 kB, 798×800, 44 mal angesehen
      • IMG_4120.JPG

        471,17 kB, 799×800, 46 mal angesehen
      • IMG_4121.JPG

        456,94 kB, 800×800, 44 mal angesehen
      • IMG_4122.JPG

        421,65 kB, 800×800, 44 mal angesehen
      • IMG_4123.JPG

        455,22 kB, 798×800, 43 mal angesehen
      Grüße
      Jens
      Für die Anleitungen habe ich mir einen Leitz Superlocher gekauft, damit werden selbst die dicksten Anleitungen gelocht!
      …ich habe auch mal Ordner mit Klarsichtfolien und darin die Anleitungen gehabt, jedoch sind die ganzen Hüllen aufgrund des Gewichtes der Anleitungen nach einiger Zeit eingerissen.


      Ein Bild des Lochers habe ich beigefügt!
      Bilder
      • Bildschirmfoto 2017-08-28 um 21.04.38.png

        99,39 kB, 568×410, 13 mal angesehen
      Es gibt auch gute Krankheiten :D

      enescoabc schrieb:

      Für die Anleitungen habe ich mir einen Leitz Superlocher gekauft, damit werden selbst die dicksten Anleitungen gelocht!


      ... Wenn Du mit einem Papierschneider jetzt noch die Kanten entfernst und auf Vierfachlochung umstellst kannst Du direkt im Ordner blättern und brauchst nichts mehr rausnehmen:








      (*) Edit:
      ... um den Verkauf dieser Anleitungen braucht sich dann praktischerweise auch nie wieder jemand Gedanken machen, die können gleich in die Papiertonne
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tsi“ ()