Rouven's Eisenbahnen

      Ts__ schrieb:

      Digital kann man ja mal schnell 10 Wagen ranhängen.


      uploads3.tres-click.de/2016/10/tres-click-donald-trum.gif

      ...also ich mein ja nur...
      ich glaub jetzt nicht, dass seit ich hier bei Doktor Brick bin nur digital mal schnell ein paar Wagen an Züge gehängt habe, oder? :whistling:

      Viele Grüße

      Rouven
      Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!
      Hallo Rouven,

      ich glaub, du hast mich falsch verstanden.

      Die 10 Wagen beziehen sich nicht auf deine tolle Design-Leistung, sondern auf die Materialmenge/Geldeinsatz die man zur Realisierung in echt benötigt. Da kann man digital schnell klotzen.
      Entwerfen muss man das natürlich selbst und da ist es egal ob digital oder echt, die Leistung ist da.

      Thomas, der toll findet, was gebaut hast
      Servus zusammen,
      Servus Thomas,

      Ts__ schrieb:

      ich glaub, du hast mich falsch verstanden.


      ich glaube wir reden tatsächlich aneinander vorbei.

      Den LDD nutze ich einerseits zum Spaß. Klar. Dem Spieltrieb freien Lauf lassen...andererseits geht es mir schon ernsthaft darum die geplanten Dinge auch zu realisieren. Denn da geht der Spaß erst richtig los.
      Was ich bislang hier gezeigt habe hatte entweder einen digitalen Vorläufer den ich aber nicht unbedingt als interessant genug erachtet habe ihn hier zu zeigen (z.B. Umbau des TGV). Ein anderes Modell, meine Santa Fe Interpretation scheitert tatsächlich an mehreren Faktoren: zu schnell gepostet, inzwischen aus meinem Blickwinkel nicht mehr gut genug für eine Umsetzung. Teile dürften aber machbar sein. Beim Tankwaggon hab ich mal alles durchexerziert. Vom LDD bis zum letzten Aufkleber. Und so will ich eigentlich auch weiter machen mit meinen Eisenbahn-Modellen hier auf "doktor brick oder doctor brick".

      Ich bin voll und ganz bei Dir, wenn Du Materialmenge und den damit verbundenen Geldeinsatz kritisch würdigst. Das ist und belibt der bestimmende Faktor.
      Und weil ich nicht irre bin, poste ich hier auch nur noch ernste Absichten oder fertige Resultate.
      Erster Schritt ist das Design. Dabei orientiere ich mich immer wieder an der Verfügbarkeit von Teilen auf BrickLink oder im ReplacementParts Shop von Lego...oder wie der heißt.
      Wenn ich dann sehe, dass Elemente zu haben sind, die ich für mich gerne "Schlüsselelemente" nenne, weil sie z.B. nicht mehr bei Lego verfügbar sind, dann schlag ich zu.

      Nicht ganz uneigennützig bestelle ich manchmal erst bevor ich hier was poste...
      Versuch z.B. mal 144 von den roten Teilen 45411 für 19cent das Stück zu bekommen. :D

      IMG_20171205_214128 by Rouven's Legoeisenbahnen, auf Flickr

      Gut Ding will also Weile haben, die zuletzt gezeigte Lok mit Waggons versuche ich dennoch über den Winter hinweg zu realisieren.
      Ausführlich berichten werde ich natürlich.

      So und jetzt Servus! Ich hab Hochzeitstag heute...

      Rouven
      Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!
      Hi Rouven


      Ich finde nicht das du an deinem Tun hier im Forum was ändern solltest, ich finde deine LDD Konstruktionen intersssant und ich finde nicht das alles was man im LDD baut auch real bauen muß. ;)
      Schau mich an ich baue nur Digital aus den berschiedensten Gründen und habe hier im Forum trotzdem meine Fangemainde die regelmäßig bei mir reinschaut. :D


      Gruß

      Michael
      Hallo,

      genau, Rouven soll nichts ändern, da kam ich wohl völlig falsch rüber

      ich baue auch alles erst digital (dort entsteht alles bei mir) und dann erst in real. Und danach zig Schleifen, wobei mein digital und real dann immer auf den gleichen Stand ist. Die Serienmenge danach, ob 5 Waggons oder 10 hat doch jeder selbst zu entscheiden.

      Bin auch bei @Bricksy, das man nicht alles real bauen muss. Aber im Normalfall ist es schon das Ziel. Ob machbar, gut oder noch Lust darauf kommt später.

      Jetzt aber wieder zu den Waggons und den Mega-Zug. Die Diskussion hier war so nicht beabsichtigt. Entschuldigung.

      Thomas
      Servus Michael,

      Bricksy schrieb:

      meine Fangemainde die regelmäßig bei mir reinschaut.


      da gehör ich auch dazu. also alles gut ^^

      Und ich finde auch, dass man nicht alles bauen muss, was man im LDD bastelt. Mach ich ja auch nicht. Digital bau ich persönlich um auszuprobieren. Gefällt mir etwas? Geht etwas? Ist es realisierbar? Gibt es die Teile? Wer hat schon unbegrenztes Baumaterial...

      Servus Thomas,

      Ts__ schrieb:

      Entschuldigung.


      ...wäre nicht nötig gewesen. Wir haben aneinander vorbeigequatscht. Und wenn ich mich falsch ausgedrückt hab, dann bin ich der letzte der sich nicht ebenfalls entschuldigt. Also auch von mir: Entschuldigung.

      Bin grade dabei den Teile-Markt etwas zu sondieren...macht auch Spaß! :thumbsup:

      Viele Grüße!

      Rouven
      Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen!