Guarded Inn oder Dyndar-Pass

      Guarded Inn oder Dyndar-Pass

      Endlich hab ich mein MOC fertiggestellt und darf es euch nun zeigen!

      Es ist für mich in mehrerer Hinsicht was Besonderes:
      Ich hab zum Ersten Mal eine 48er Grundplatte verwendet und darauf gebaut, sonst sind die Landschaften eher einfach entstanden und so hatte ich eine vorgegebene Größe.
      Dann ist es mein erstes Castle Moc und ich wollte immer schon mal etwas bauen das auf einem Felsen steht und dabei verschiedene Ebenen von einem Gebäude in die Landschaft pflanzen.... hoffe es ist mir einigermaßen gelungen und man kanns erkennen.

      Die ursprüngliche Idee war nachdem ich Eldorado gebaut hatte, dass ich noch ein weiteres Set refreshe... das Guarded Inn hatte ich nie besessen, umso mehr wollte ich das einmal bauen. Ich überlegte recht lange wo ich denn dieses befestigte Wirtshaus hingeben sollte... als Teil einer Burg war es mir dann irgendwie zu fad. Also überlegte ich, wo man eine Burgmauer brauchen könnte ohne gleich eine ganze Burg bauen zu müssen.....

      Ein Bergpass kam mir in den Sinn, so einer markiert häufig die Grenze zu einem anderen Königreich. Während des Bauens kreierte ich mir dann meine eigene kleine Welt in der dieses Häuschen und die dazugehörige Wehranlage wohl ihren Platz finden würden:

      Der Dyndar-Pass markiert seit Jahrhunderten die Grenze zu den verwilderten Landen im Westen. Früher, bevor die Sterne vom Himmel gefallen sind, schützte die Wehranlage hier das Land vor dem Einfall wilder Stämme und deren Ausgeburten der Hölle.
      Heute droht von Westen keine Gefahr mehr, viele haben schon vergessen, was die wilden Horden vor Urzeiten im Land angerichtet hatten. Nur mehr Legenden darüber haben überlebt.
      Nur wenige Wagemutige oder Abenteuerlustige wagen sich jenseits der Mauern von Dyndar. Und wenn sich doch jemand aufmacht, so wird er nie wieder im Lande gesehen.
      Selbst den beschwerlichen Weg jenseits des Grabens ins Land der Hetherer wagt heute kaum noch einer. Früher war der Handel mit den Hetherern sehr begehrt ob ihres Reichtums an den exotischsten Pflanzen und Kräutern. Niemand weiß ob es dieses Volk noch gibt, keine Kunde erreicht den Dyndar Pass seit Jahrhunderten.
      Und dennoch erachten die Könige des Landes es für unerlässlich den Pass weiterhin zu besetzen. Der harte Winter ist vorüber und die Wachen ersehnen den Tag ihrer Ablöse, um endlich wieder zurück in die warmen Gestade ihrer Heimatstädte zu gelangen. Umso unerfreulicher ist es, als sie einen Reiter, mit den Insignien des königlichen Hofes, den Weg herauf eilen sehen.

      Guarded Inn by kofi, auf Flickr

      Auf flickr gibt es wie immer noch mehr Bilder.
      Danke fürs Lesen!
      Aktuelles Projekt: ???? viele Ideen, aber....

      Modular Buildings - 9V Eisenbahn - Hobbit & LotR - Technik - Castle/ History - Architecture - Star Wars

      Flickr