carver0510 MOD's - Projekte für zwischendurch

      carver0510 MOD's - Projekte für zwischendurch

      Hallo zusammen,

      ich habe lange nichts von mir hören lassen. War aber auch nicht ganz untätig in Sachen Lego. Leider komme ich mit meinem MOCs nicht so voran wie ich will und diese liegen immer mal wieder rum, weil ich keine Ideen habe wie ich weiter machen soll bzw. mir der Zündfunke fehlt.

      Dazwischen schiebe ich oft kleine MODs rein um auch einfach auf anderen Gedanken zu kommen. Diese MODs möchte ich hier vorstellen:


      1. Trophy Truck von Madoca1977 mit sBrick, RC-Lipo und Buggy-Motor mit Folierung im Monster-Design


      Schöne Grüße

      Sebastian
      Schöne Grüße

      Sebastian

      Trophy Truck von Madoca1977 mit sBrick, RC-Lipo und Buggy-Motor mit Folierung im Monster-Design

      Der Grund weshalb ich unbedingt einen Trophy Truck bauen wollte, war dieses Video:



      und auch dieser Artikel (<klick mich>) :thumbsup:

      Nach einiger Recherche habe ich mich für den Trophy Truck von Madoca1977 entschieden, weil es mir vor allem optisch am besten gefallen hat. Das Modell machte einen Robusten eindruck, was sich auch bestätigte. Leider war es auch etwas zu schwer für die 4x L-Motoren bzw. mir zu langsam. Der Trophy Truck ist nach dieser Anleitung (<klick mich>) gebaut, jedoch wurden noch einige Modifikationen durch geführt ;) :
      • Umbau der hinteren Achse von 4x L-Motoren auf 2x Buggy-Motoren um eine bessere Beschleunigung zu haben :D
      • Zusätzlich umbau auf einen 3S-Lipo aus dem RC-Bereich mit 2200mAh und einen Spannungsregler, welcher mir den Sbrick konstakt mit 9V versorgt. Somit habe ich mehr Leistung und eine längere Fahrdauer :P
      • Beleuchtung der Scheinwerfer mit 3mm-LEDs
      • Umfärben der Karosserie auf Weiß / Schwarz und Folierung im Monster-Design. Die Folierung wurde jedoch von @Patsonbricks (er ist jedoch leichter auf Facebook zu erreichen: <klick mich>) gemacht. Hier noch einmal danke für die tolle Arbeit! :thumbsup: <3
      • Räder sind die Mud Thrashers 1.55 von RC4WD (Hier kann ich euch den Shop: www.rc-hp.de empfehlen: Die haben gute Preise und einen tollen Kundenservice!)
      Das Video von der ersten Fahrt werde ich noch nachreichen, weil ich momentan noch Probleme mit der Elektronik habe. Nach ein paar Minuten setzt der Antrieb leider aus ?( Habe schon eine Idee woran es liegt und werde mich die nächsten Wochen darum kümmern. Die Federn sind auch noch "etwas zu weich", obwohl es bereits die "härtesten" sind. Werde vermutlich die Tage noch einmal in den Baumarkt gehen und schauen was die dort haben. Wobei auch die "echten" Trophy Trucks sehr weich gefedert sind.

      Hier nun die Bilder ^^









      Weitere Bilder findet ihr hier in meinem Flickr-Album: <klick mich>
      Schöne Grüße

      Sebastian

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „carver0510“ ()

      Neu

      Das Modell sieht einfach klasse aus und ist flott unterwegs. Das Fahren am Samstag hat Spass gemacht. Ich hoffe, dass Du den Fehler in der Elektronik schnell findest.

      So ein Teil muss ich mir auch noch irgendwann bauen...kannst Du etwas zu den verbauten Modellbau-Komponenten sagen? Passende Akkus habe ich sogar noch hier.
      Schöne Grüße, Dennis

      Neu

      Wow. Geil. Ich bin grade komplett vom Hocker gefallen! Die Bilder sehen aus wie vom Profi! Location gut gewählt! Das erste sieht wie in einem Abgelegten Industriegebäude aus..

      Ich bin auch wieder auf den Geschmack von Trophy Trucks gekommen.. ich möchte auch so einen haben.. :love:

      Ps: Der Anleitungs link ist putt.. ^^ Ich hätte den gern :D
      Gruß Julian,

      der einen Virtuellen Pluspunkt bekommen hat 8)

      Eisenbahner, Techniker und vieles mehr, mit dem allgegenwärtigen ABS-Virus :D

      Flickr: Julian HDGamer2424

      Neu

      Hallo Sebastian,

      geiles Teil !!
      Und die Folierung von Patrick obercool.

      Alles stimmig. Naja, zu 99,9% (ist halt kein rosa dabei :D )

      PS: Facebook, Forum, überall Bilder...also am Samstag mitbringen. Und nach einer Probefahrt gibt es die 100%-
      Endabnahme. (auch wenn kein rosa dabei ist, da lass ich mal ausnahmsweise 5 grade sein)
      Grüße
      Markus


      Ich bei "Flickr"

      Neu

      @Pisten Bully: Freut mich wenn er dir (immer) noch gefällt und ihr die Lust bei dir geweckt habe ihn zu bauen. Verbaut habe ich einen 3S Akku von Turnigy und den folgenden Spannungswandler <klick mich> (Dieser reicht für 2 Buggymotoren nicht aus!) auf 10V eingestellt. Ich werde das aber mir noch einmal anschauen müssen. Aktuell hackt es irgendwo in der Elektronik. Wenn ich das Problem gelöst habe, werde ich dazu noch einmal was schreiben und euch weitere Infos geben =)

      @basti24ka Video kommt, sobald er gescheit fährt :D

      @HDGamer2424: Eines der Fotos ist in der Gesenkschmiede in Solingen entstanden - also ja es ist ein Industriegebäude ;) - Danke für den Hinweis, Anleitungslink ist reparieret. Aktuell sieht bei mir aber die Rebrickableseite komisch aus. Hoffe das wird bald wieder :)

      @markmuel: Werde ihn zum Stammtisch mitbringen - ich hoffe, dass ich das Problem bis dahin gelöst habe ;) Muss mal schauen vielleicht kann ich noch einen Rosa-Stein extra für dich verbauen *grins*

      *UPDATE*

      Also es liegt am Spannungswandler! Der ist einfach zu klein ausgelegt, die beiden Buggymotorn ziehen einfach zu viel Strom :D Habe einen neuen bestellt und halte euch auf dem laufenden!
      Schöne Grüße

      Sebastian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carver0510“ ()

      Neu

      Hi,

      das Teil ist ja mal mega cool! Die Folierung macht echt was her! :thumbup: Kann mir ansatzweise vorstellen, dass das auch bei den kleinen Legoteilen knifflig ist (Ich habe mich mal daran versucht, einen Autospiegel zu folieren und bin gescheitert... :D ) Mit der Beleuchtung echt schick! Die Optik gefällt mir, schön "aggressiv" wie es sich für so ein Fahrzeug gehört!

      Zu den Fotos brauche ich nichts sagen, sehr gut in Szene gesetzt!

      MfG Fabi_Bo

      Neu

      Danke euch für das tolle Feedback! Freu mich sehr, wenn euch das Modell gefällt ... mir gefällt's nämlich auch sehr :D

      Gestern ist der neue Spannungsregler gekommen. Dieser schaft bis zu 12A - der vorherige nur 5A. Was soll ich sagen ... das Problem tritt immer noch auf. Wobei ich das Gefühl habe etwas später :/

      So - wer lesen kann ist klar im Vorteil: Bei meiner Recherche bin ich wieder mal auf eine meiner Lieblingsseite gestossen, wenn es um Lego PF geht: philohome.com
      Ich kann euch die Seite nur ans Herz legen, hier gibt es sehr viele nützliche Informationen rund um die Lego Power Functions! Man merkt, dass hier jemand viel Zeit, Arbeit, Liebe und Sorgfalt rein gesteckt hat!

      Hier habe ich folgenden Abschnitt gefunden:

      Philohome.com schrieb:

      Take care to avoid extended period stall condition, as power dissipated in motor case is quite high (6 Watts for 2838, 3 W for 71427) will cause a rapid temperature rise. Note that 71427 and 43362 motors, equipped with a thermistor, should be protected against frying (not tested though !!!). 5292 motor is protected too, since stalled current decreases quickly (It's the rectangular yellow component on this photo. 47154 protection can be seen easily through clear case.


      Man muss auch sagen, dass das Modell relativ schwer ist und die Motoren schon ziemlich arbeiten müssen. Das bedeutet nun für mich, dass der Motor einfach zu warm wird und der Thermistor (Link zu Wiki) anspringt um den Motor zu schützen. Der Buggy-Motor mag halt einfach die hohen Drehzahlen lieber. Ich habe den Motor zwar schon etwas untersetzt, aber wohl noch nicht genügend. Deshalb werde ich mich in den nächsten Tagen noch etwas mit der Untersetzung spielen ... mal schauen was dabei raus kommt :)
      Schöne Grüße

      Sebastian