LEGO Ideas House

      LEGO Ideas House

      Hallo,
      letzte Woche konnte ich im Rahmen der Jahrespressekonferenz das LEGO Ideas House in Billund wieder besichtigen. Wir waren eine sehr kleine Gruppe von nur 3 Personen. Frau Tine Froberg Mortensen die Archiv Managerin hat uns dann sehr Individuell durch die 85 jährige Historie von LEGO geführt. Viele Fotos sind ja schon bekannt aus dem Haus, deshalb hier nur eine kleine Auswahl, was mir wieder neu aufgefallen ist.



      Hier ein altes Modell aus der Anfangszeit. Man beachte die alten Feuerwehr Autos die damals noch im Modelleisenbahn Maßstab 1:87 waren.



      Der Town Plan von 1958, der ja dann als Jubiläumsset in 2008 wieder neu aufgelegt wurde brickset.com/sets/10184-1/Town-Plan



      Daraus die alte Tankstelle, wieder mit den 1:87er Modellen. Das LEGO Rad kam ja erst 1962.



      Eines meiner Highlight´s: das LECA von Kjeld Kirk Kristiansen. Der Enkel des Firmengründers kam nach der Schule immer in die Fabrik und baute dort in der Design Abteilung allerlei Modelle. Leider schaffte es nur ein Modell in die Fertigung: Jeep 330
      Das oben abgebildete Auto kam im Rahmen der Inside Tour 2005 als Modell für wenige glückliche als Sonderedition heraus brickset.com/sets/LIT2005-1/LECA-Automobile



      Ein Traum meiner Kindheit: die Lokomotive die man mit einer Pfeife steuern konnte. Durch den Pfiff konnte man den Zug starten, anhalten und Rückwärts fahren lassen. Mittlerweile ein unbezahlbares Set.



      Molkereitankwagen aus dem Jahre 1989. Dieses Set wurde nur auf den Viking Line Fähren verkauft. Hab ich noch nie gesehen! brickset.com/sets/1952-1/Milk-Truck





      Ein bischen Fabuland, die Sonderteile sind bei den MOCern mittlerweile ja sehr beliebt.





      Das es von LEGO solch tolle Puppen für die Mädchen gab, war mir bis vor kurzem auch neu.

      Das war ein kleiner Ausschnitt der Sammlung im Ole Kirk Haus. Ab 28.09. wandern dann 500 herausragende LEGO Set´s in das neue LEGO House mitten in Billund. Dort kann man die dann in einer Art Historic Tour (muß bezahlt werden) anschauen. Leider nicht mehr so exclusiv (im Ideas House kann auch mal was angefasst werden), aber dafür für jedermann zugänglich. Außerdem verriet uns der Chef des LEGO House, Jesper Vilstrup, das es spezielle Set´s geben wird, die nur dort verkauft werden! Ich bin auf jeden Fall wahnsinnig gespannt darauf! Ambassadoren von RLUG´s sind ja zur Eröffnung eingeladen.
      Gruß
      Wolfgang
      LEGO News Seite: promobricks.de/
      Hallo Wolfgang,

      Danke für Deinen Bericht!

      Das Werbeschild auf der Essotankstelle ist dort ja mehrmals und auch auf alten Werbeaufnahmen zu sehen.



      Ist Dir das schon mal in freier Wildbahn untergekommen?

      franken-stein schrieb:

      Außerdem verriet uns der Chef des LEGO House, Jesper Vilstrup, das es spezielle Set´s geben wird, die nur dort verkauft werden!


      ... dann werden die das jetzt tatsächlich umsetzen.

      Mir schwant da Übles: Regelmäßig neue Sets die es exclusiv nur dort vor Ort zu kaufen gibt.
      Wer diese haben will und nicht vor Ort sein kann, muss diese dann von einigen wenigen Händlern (welche sich eine goldene Nase verdienen) teuer kaufen.

      Schauen wir mal.

      Vielleicht verkaufen die dann ja auch dort einfach 'nur' zusätzlich die zukünftigen Weihnachtsmitarbeiter- und Inside-Tour-Sets, oder Spezialsets wie z.B. das vom Panama-Kanal.
      Das würde die Preise dieser Sets wiederum entspannen.

      Schönen Gruß
      ThomaS
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)
      Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas sehr schönes bauen.

      Nö der Zustand ist Extrem Gut, einzig bei dem Tor bin ich mir unsicher, laut BL soll das Weiß sein, aber auf einigen Katalogbildern ist es auch Rot, ich nehme einfach an es gab sowohl als auch. Und das ESSO Schild hat auch etwas an Schrift eingebüßt. Der Rest ist Klasse, das Auto hat keine Schäden und Beide Hütchen der Zapfsäule sind noch da. Was mir leider fehlt ist die Anleitung und die OVP, aber man soll nicht undankbar sein, ich freue mich das ich das Set in dem Zustand habe.
      Gruß Peter.

      Erwachsen werden ??? - Ich muss nicht jeden Mist mitmachen !!!

      pet-tho`s Flickr
      Hallo Wolfgang,
      Zunächst auch erst einmal von mir vielen Dank für deinen Bericht.
      Da waren einige für mich neue Bilder dabei. Das gefällt mir sehr. Der Molkereitruck hat bei mir leider einen "Haben-Wollen"-Komplex ausgelöst... :/

      tsi schrieb:

      Mir schwant da Übles: Regelmäßig neue Sets die es exclusiv nur dort vor Ort zu kaufen gibt.
      Wer diese haben will und nicht vor Ort sein kann, muss diese dann von einigen wenigen Händlern (welche sich eine goldene Nase verdienen) teuer kaufen.

      Hallo ThomaS,
      Ich weiß ja nicht, wie die Verteilung über die Welt hier im Forum ist. Aber neben mir habe ich schon zwei-drei Nordlichter ausmachen können.
      Google Maps sagt mir gerade, dass ich mit dem PKW zwei Stunden nach Billund brauche. Wenn es wirklich Sets gibt, die wir haben wollen und die es nur dort gibt, warum soll einer von uns nicht mal hoch fahren, die kaufen und dann mit gerechter Kostenumlage (Sprit, Versand) weiterverteilen. So bedarf es keinen Händler mit goldener Nase (es sei denn, das möchte ich nun werden :D ). Wenn das bei Spendenaktionen problemlos klappt, dann auf diese Weise bestimmt auch? :)
      Hi,

      Sir Boern schrieb:

      Google Maps sagt mir gerade, dass ich mit dem PKW zwei Stunden nach Billund brauche. Wenn es wirklich Sets gibt, die wir haben wollen und die es nur dort gibt, warum soll einer von uns nicht mal hoch fahren, die kaufen und dann mit gerechter Kostenumlage (Sprit, Versand) weiterverteilen.


      :thumbup:

      Ich komme dann gerne auf Dich zurück :)
      ... befürchte aber zudem dass der Kauf reglementiert wird, also maximale Stückzahl pro Nase wie bei neuen Exclusivsets. In dem Fall bleibt es dann bei ein paar dänischen Spezial(ver)käufern, die dort regelmäßig einkehren können.

      Aber denken wir mal positiv. :)

      Schönen Gruß
      ThomaS


      Edit:

      Sir Boern schrieb:

      Molkereitruck

      ... absolut hochwertige Sticker dazu gibt es hier

      AFOL (Adult Fan Of LEGO)
      Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas sehr schönes bauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tsi“ ()