Verpasste Exclusiv Sets

      Crashkid schrieb:

      Ach, Du scheiße, was für ne Sammlung! Da sind auf dem ersten Blick 3-4 Sets dabei, für ich mir ein halbes Bein ausreißen würde!

      Vor drei Jahren hätte man bestimmt noch Chancen gehabt viele gefragte Sets zu humanen Preisen zu bekommen, aber mittlerweile scheint Lego DAS Investitionsobjekt zu sein. EBay macht deshalb schon lange keinen Spaß mehr


      Da geb ich Dir vollkommen Recht! Die Preise, selbst für gebrauchte Sets, sind durch Spekulation inzwischen ähnlich künstlich gepusht, wie der Immobilienmarkt - aber irgendwann platz die Blase...

      Aber um zum Thread-Thema zurückzukommen: für welche Sets würdest Du Dir ein halbes Bein ausreißen? ;)
      :thumbsup: LEGO-Fan seit 1977 :thumbsup:

      Mr_Q schrieb:

      Für welche Sets würdest Du Dir ein halbes Bein ausreißen? ;)


      Bereitest Du hier ein unmoralisches Angebot vor? Wenn Du Sets günstig, weil gebraucht, abgeben würdest bzw. wenn ich einen Töpfe voll Gold finden sollte, würde ich gerne folgende Sets wählen:
      - die ersten beiden Modulare (GG, CC)
      - das Karussell
      - das Spukhaus 10228
      - irgendwo steht bestimmt die blöde Krankenschwester der 1.Minifigurenserie. Dann wäre die Serie endlich auch komplett.
      - ... und den Sternenzerstörer 10030 (Lego-SW ist zum Glück nicht so Bereich, aber das war das erste Set seit der Kindheit, das Lego wieder auf den Radar gebracht hat. Eingestiegen bin ich erst wieder mit meinem älteren Sohn. Da waren aber schon viele Schätze nicht mehr erreichbar)

      Crashkid schrieb:

      Mr_Q schrieb:

      Für welche Sets würdest Du Dir ein halbes Bein ausreißen? ;)


      Bereitest Du hier ein unmoralisches Angebot vor? Wenn Du Sets günstig, weil gebraucht, abgeben würdest bzw. wenn ich einen Töpfe voll Gold finden sollte, würde ich gerne folgende Sets wählen:
      - die ersten beiden Modulare (GG, CC)
      - das Karussell
      - das Spukhaus 10228
      - irgendwo steht bestimmt die blöde Krankenschwester der 1.Minifigurenserie. Dann wäre die Serie endlich auch komplett.
      - ... und den Sternenzerstörer 10030 (Lego-SW ist zum Glück nicht so Bereich, aber das war das erste Set seit der Kindheit, das Lego wieder auf den Radar gebracht hat. Eingestiegen bin ich erst wieder mit meinem älteren Sohn. Da waren aber schon viele Schätze nicht mehr erreichbar)


      Würden wohl viele für diese Sets (mich eingeschlossen :-))

      - die ersten beiden Modulare (GG, CC)
      - das Karussell
      Verstehe ich voll und ganz! Aber so lange die Bank den Kredit nicht zurückfordert, ist derzeit kein Verkauf geplant. ;)

      Das Karussell 10196 ist mein absolutes Lieblingsset. Die Details sind wunderschön, der innere Aufbau genial (die Pferde bewegen sich ja auf und ab, die Schlitten wippen vor-und zurück) und die Musik geht einem nicht mehr aus dem Ohr. Ich hoffe nur, der Musikstein hält ewig.
      Es ist ja eine Kooperation von zwei Stardesignern: Legende Steen Sig Andersen war Hauptdesigner und der obere "Ring" wurde von Jamie Berard entworfen. (news.lugnet.com/trains/?n=30882) Beide haben mir auf der LIT im Mai auch bestätigt, dass es eines ihrer Lieblingssets ist.

      Aber gibt es das Spukhaus 10228 nicht irgendwo günstig? Das wurde damals doch sogar bei Galeria und ToysRUs mit 20% verscherbelt...
      :thumbsup: LEGO-Fan seit 1977 :thumbsup:
      Für das Monster Fighters 10228 Geisterhaus muss man MISB so ca. >300,- auf den Tisch legen. Tendenz eher mehr... Ich hab ja damals kurz vor knapp dann doch noch zugeschlagen! 8)
      Wobei es das Set ja jetzt auch als günstige Alternative gibt... wenn man es denn unbedingt haben will... :whistling:
      Gucke ich mir die aktuelle Weltsituation an, erscheint eine mit harter Hand durchgeführte Alien-Invasion plötzlich recht attraktiv. :D

      #MoinMoin schrieb:

      meinst du damit, dass man sich Anleitungen einzelnd bei Lego kaufen kann?


      Ich würde eine Anleitung hier kaufen, noch relativ günstig.
      Alleine bei Brickset sind knapp 5000 Leute gelistet, die dieses Set noch nicht im Bestand haben und noch haben wollen.
      Der Preis könnte also noch steigen.

      PDF gibt's aber immer, für wen das reicht ist eh alles in Butter.
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)

      LEGOverneur schrieb:

      Das Set gab es ja nur 5 Jahre....

      Ich weiß was du meinst und möchte dir in gewisser Weise recht geben.
      Diese Art Ironie nutze ich nämlich auch sehr gerne.
      Aber ich möchte auch noch einen anderen Aspekt aufzeigen (der natürlich nicht auf alle Käufer passen wird):

      Ich habe die Modulars als "Neu-AFOL" im Frühjahr entdeckt und nach langem überlegen (des Preises wegen) im Juli schließlich das erste gekauft. Das Kino, das fand ich chic.
      Der Virus griff leider schneller über, als mir jeder Doktor vorhersagen konnte :D und schon habe ich mir im September und Oktober die nächsten Modulars gekauft. Da ich noch nicht so richtig in den ganzen Hintergründen rund um die vielen Kürzel wie EOL usw. drinnestecke, wusste ich nicht, wie lange die Modulars bereits im Handel waren und kaufte rein nach der Optik die Brickbank und das Detektivbüro. Eine Woche danach kam die Mitteilung, dass die Zoohandlung außer Handel geht. Dumm gelaufen, hatte ich mir vorgenommen, meine Sammlung stetig, aber nicht zu schnell weiter auszubauen.
      Was tun? Genau! Schnell noch bestellen. :)

      Das trifft vermutlich noch ein paar mehr Sammler, die noch nicht sehr lange dabei sind und sich nicht ständig neue Häuser kaufen können.
      Ich befürchte (Schämt euch!), dass da auch der ein oder andere Wiederverkäufer dabei ist, der das schnell Geld nach dem EOL wittert. Vielleicht sogar der Großteil an Besteller.
      Und mit Sicherheit sind auch die Schlaftabletten in geringer Menge dabei, die es fünf Jahre lang nicht geschafft haben. :)
      Aber eben bei weitem nicht alle. ;)

      (Hinweis: Ich fühle mich durch den Kommentar in keiner Weise angegriffen, wollte einfach nur eine weitere Facette zeigen, um die Diskussion weiterzuführen.)
      Und genauso wie es @Sir Boern beschreibt, geht es mir auch. Da ich auch vor kuzem erst erkrankt bin, habe ich auch so einiges nachzuholen. Wollte eigentlich nur ein paar Star-Wars Minifig's sammeln, bin jetzt aber schon bei den Sammelfiguren und den Modularhäusern angekommen, und das innerhalb einiger Wochen.
      Mir war schon bewusst, das eben dieses Set '10218' am 9 Nov. ausläuft, aber dass es dann so schnell geht, grass.
      Meine unberechtigte Hoffnug besteht immer noch, das nochmal nachgeliefert wird, steht ja "Vorübergehend nicht auf Lager" , aber ich glaube der Zug ist abgefahren. Hätte ich mir auch lieber erst die Zoohandlung holen sollen, als das Detektivbüro (war aber bei GK sehr günstig ;) )

      Das Fazit ist halt, hinterher ist man immer schlauer.

      MfG Stefan
      MfG Stefan

      Stebe schrieb:

      , aber ich glaube der Zug ist abgefahren.


      Es kann durchaus vorkommen, dass noch mal Einzelexemplare bei S@H aufpoppen, darauf wetten würde ich aber nicht.
      Noch gibt es aber Angebote z.B. bei Amazon oder BL mit relativ geringem Aufschlag. Das wird nicht lange so bleiben.
      Bei Brickset sind noch knapp 5000 Interessenten für das Set gelistet, ein gutes Indiz dass es mit dem Preis relativ schnell aufwärts gehen wird.

      Ansonsten, wie ich weiter oben geschrieben habe: originale Anleitung besorgen, die Teile sind aktuell Standard und allesamt problemlos zu beschaffen.
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)