Aufreger des Tages!!!

      bei Steine und Teile-Bestellungen ( die ja aus DK kommen )

      Sommerferien in Dänemark.... würde ich vermuten... die sind alle noch in Italien ...

      siehe unsere Autobahnen :D

      Samstag kommt das Chaos, da ist Rückreisewelle auch der nordischen Länder...

      Gruß

      Lexa

      und immer dran denken...die Dänen gehören zu den glücklichsten Menschen der Welt und das bestimmt nicht deshalb, weil die arbeiten bis Anschlag... und ich gönne es ihnen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lexa“ ()

      Neu

      Ehrlich gesagt habe ich nie im Leben damit gerechnet, weil ich anfangs trotz fertiger Bauanleitung selbst mit ein paar meiner Bautechniken und Funktionen nicht ganz zufrieden war und das Modell erst mit den letzten Updates halbwegs "spieltauglich" wurde, aber offensichtlich hat es L***N nun auch auf meinen Lamborghini abgesehen, für schlappe 85 USD... :'-(



      Ich werde mal wieder versuchen, dass das Video entfernt wird. Der Rest ist ja aus bekannter Erfahrung aussichtslos... Mich weiter aufzuregen spare ich mir hier auch... :cursing: ||

      @thorsten50 Danke nochmal für den Hinweis.

      Neu

      @Stefan Betula Pendula,

      ach herrje das ist ja mal dreist. L***n schreckt offenbar vor gar nichts zurück! =O
      Ich kann auch Leute nicht verstehen die dieser Drecksbude Geld in den Rachen werfen.

      Viel Glück mit der Entfernung des Videos (ich klick mal nicht drauf um denen nicht auch nich Klicks zu generieren ... )!

      "...mal wider versuchen ..." ... hattest du so ein Problem leicht schon mal ?!

      Viele Grüße,
      Günther

      Neu

      WOW! Das ist ja mal so fake wie die Firma selbst...

      Anzeige is raus! :thumbup: (spaß)

      Ne, aber mal Spaß beiseite, die haben ja alles bis ins kleinste detail nachkopiert, dürfen die das? Ich meine, ne Privatperson dürfte das ja, allerdings ne Firma die das zu tausenden verkauft, da hast du ja mindestens dann rechte an deinem Modell?
      Gruß Julian,

      der einen Virtuellen Pluspunkt bekommen hat 8)

      Eisenbahner, Techniker und vieles mehr, mit dem allgegenwärtigen ABS-Virus :D

      Flickr: Julian HDGamer2424

      Neu

      Hallo Julian,

      nun ja erstmals machen sie es einfach und wenn sie es definitiv nicht dürfen könnte man dagegen auch nix machen. Das musste Lego selbst schon akzeptieren und auch z. b. BMW und der gleichen große Firmen. Man kann zwar in China klagen aber das verläuft sich häufig im Sande...

      zum Dürfen: selbst das ist leider nicht so klar. Vielleicht dürfen die das sogar! ;( =O Da geht es um die Beurteilung der Schöpfungshöhe des zu betrachtenden IPs. Wird die vom Gericht als zu klein eingestuft hat man kein Recht daruf und jeder kann es nachbauen und verhökern. Da wurde schon in vielen Legoforen diskutiert ob ein MOC eine ausreichende Schöpfungshöhe hat aus rechtlicher Sicht. Grundsätzlich muss so etwas auch immer im Einzelfall betrachtet werden.

      Ich fürchte als kleiner Hobby-MOCer hat man da gar keine Chance, wenn nicht mal große Firmen da was machen können.

      Viele Grüße,
      Günther

      P.s.: @Stefan Betula Pendula : ich würde auch versuchen diese Ganze Geschichte Lamborghini zu stecken, die werden sicher auch net erfreut sein wenn eine chinesische Bude mit deren IP Geld macht ... Ich denke mal nicht dass die eine gültige Lizenz haben ;) ...

      Neu

      Hallo Stefan
      würde auch erst mal versuchen das Video sperren zu lassen, da ja Augenscheinlich auch Original-Bilder von dir dabei sind. Als weitere Option würde ich dir auch den Kontaktaufbau mit Lamborghini empfehlen, die haben bestimmt eine gute Rechtsabteilung ( Ansonsten kennen die, mit Sicherheit eine Telefonnummer bei der Mafia 8o :D ). Denn selbst in China klagen <X eher fällt der Sack Reis um.

      Gruß Peter

      Neu

      Hallo,
      zum Thema kopieren ist alles gesagt! SAUEREI!!!
      Ich befürchte man kann sich nur davor schützen wenn man keine Bauanleitungen mehr rausgibt. Am besten nicht mal gute Bilder ins Netz stellt. Aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Über kurz oder lang machen diese Kopierer langsam aber sicher das Hobby kaputt. Nur wo fängt es an, wo hört es auf??? Ein Schweizer baut (wahrscheinlich nach der Anleitung die @pet-tho mit dem LDD erstellt hat) die Inside Tour Piper nach, kauft die mühsam mit Harry @Steindrucker erstellten Sticker und verkauft das Set dann auf Bricklink für über 500 Euro. Soll man sich darüber jetzt aufregen?? Wieso?? Die Piper ist auf den "Mist" von LEGO gewachsen, wer die Nachbaut und so "doof" ist die Erkenntnisse ins Netz zu stellen...
      Ich bin hin und hergerissen was ich über die ganze Kopiererei denken soll. Im Moment meine ich, solange man die Modelle nicht gewerblich verkauft, immer angibt wer das Set oder Modell entworfen hat ist es in Ordnung.
      Was denkt Ihr darüber?
      Gruß
      Wolfgang
      LEGO News Seite: promobricks.de/

      Neu

      Liebes Lamborghini legal Team, ich habe euren Aventador LP 720-4 50° mit LEGO® Steinen nachgebaut und die Bauanleitung dazu im Internet veröffentlicht. Die Rechte dazu (Namen und Design) habe ich mir im Vorfeld von euch natürlich freigeben lassen. Jetzt ist da so eine Firma aus Asien die hat mein bzw. euer Design und Namen geklaut und fertig das Set in Serie. Könnt ihr mir da evtl. helfen und dagegen vorgehen?

      Neu

      tmctiger schrieb:

      [...]

      "...mal wider versuchen ..." ... hattest du so ein Problem leicht schon mal ?!

      Ja, ich hatte leider schon mal ein ähnliches Problem... Da hat jemand aus den Seiten der Bauanleitung ein Video mit Bilderfolge gestrickt. Natürlich hat derjenige die Bilder so zugeschnitten, dass das Copyright nicht mehr zu sehen war. Die Entfernung des Videos war recht einfach, ich musste lediglich kurz Stellung zu meiner Meldung nehmen und innerhalb von drei Tagen war das Video nicht mehr verfügbar. Da war ich ausnahmsweise sehr positiv überrascht.

      kdz92259 schrieb:

      Liebes Lamborghini legal Team, ich habe euren Aventador LP 720-4 50° mit LEGO® Steinen nachgebaut und die Bauanleitung dazu im Internet veröffentlicht. Die Rechte dazu (Namen und Design) habe ich mir im Vorfeld von euch natürlich freigeben lassen. Jetzt ist da so eine Firma aus Asien die hat mein bzw. euer Design und Namen geklaut und fertig das Set in Serie. Könnt ihr mir da evtl. helfen und dagegen vorgehen?

      Na was ist bzw. soll das denn jetzt???

      Neu

      kdz92259 schrieb:

      Jetzt ist da so eine Firma aus Asien die hat mein bzw. euer Design und Namen geklaut und fertig das Set in Serie. Könnt ihr mir da evtl. helfen und dagegen vorgehen?

      "Dein" Design? Du sagtest, du hast es kopiert, also kann es ja wohl nicht dein Design sein, was?

      @Stefan Betula Pendula macht bestimmt schon, was in seiner Macht steht....

      Stefan Betula Pendula schrieb:

      Na was ist bzw. soll das denn jetzt???

      Irgendwie wüsste ich das auch gerne..
      Gruß Julian,

      der einen Virtuellen Pluspunkt bekommen hat 8)

      Eisenbahner, Techniker und vieles mehr, mit dem allgegenwärtigen ABS-Virus :D

      Flickr: Julian HDGamer2424

      Neu

      Carrera124 schrieb:

      Mittlerweile müsste es doch schon mehrere Geschädigte geben, oder?


      Da gibt es schon so einige. Aber auch MOCer mit denen anscheinend Verträge geschlossen wurden.
      Leider ist die Konsequenz bei einigen, dass sie ihre Anleitungen generell zurückziehen und nicht mehr anbieten. Verständlich, aber sehr schade für die ehrlichen nichtkommerziellen Nachbauer.

      Carrera124 schrieb:

      Vielleicht können die sich ja zusammentun und gemeinsam so eine Art Internet-Pranger betreiben.


      Auch hier im Forum gibt/gab es Promoter, Freunde und Befürworter der Raubkopierer-Firma.
      Die mir bekannten stehen auf meiner persönlichen Sperrliste.
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)

      Neu

      Bekannter maßen bin ich ja eingetragener Lepin Hasser....
      Ich an Stefan's Stelle würde diesen Raubkopierer folgende Mail zukommen lassen :

      Für den Diebstahl meines geistigen Eigentums erwarte ich ein Schmerzensgeld
      in Höhe von 10000 Euro. Sollten Sie sich nicht binnen 2 Wochen in einer mir verständlichen
      Sprache zu ihrem dreisten Diebstahl äussern, leite ich das ganze an die Firma Lamborgini weiter,
      deren Anwälte freuen sich sicherlich darüber das sie ungefragt ein Modell eines ihrer besten Autos
      verkaufen.

      Mit Glück kommt dabei wenigstens was bei rum, mit Pech hat die Anwälte von Lambo
      Arbeit- um ein Modell eines PKW verkaufen zu dürfen darf man nämlich beim Hersteller
      Eine Lizenz erwerben , und wenn Lambo Geld durch die Lappen geht, hört für die der Spass auf.

      .... sollte ich "meinen" Arocs bei den Raubkopierern finden, könnt ihr euch denken das ich es so mache
      :saint: Lego unser, das du bist in der Schachtel, geöffnet sei deine Bauanleitung. und gezählt seinen deine Pin´s, und führe uns nie in versuchung sondern erlöse und vom Playmobiel. den dein ist das MOC und das sortieren in ewigkeit AMEN :saint: