Angepinnt Brainstorming für Eisenbahn Großanlagen

      Hallo Lego Gemeinde,

      um noch mal allen Konstriktoren, von Luftschlössern etwas mehr Nachschub zu verleihen, und damit Ihr genau so wuschig werdet wie ich es schon bin, noch mal einig Zahlen. Also in Schierling hatte die Gemeinschaftseisenbahn wahrlich gigantische Ausmaße. Die Gesamtlänge wird bei ca. 20 Metern gelegen haben. Die Tiefe war gut und gerne 5 Meter. Die vier geraden, der zwei Ovale hatten je eine Länge von 15 Meter. In den inneren zwei 180° Keren legte ein Zug jeweils 6 Meter zurück. Das ergibt eine Fahrstrecke von ca. 42 Meter für das innere Oval. Das äußere war noch geringfügig Länger. Notig dazu alles in allem mit Abstellgleisen 1500 gerade Lego Schienen

      Für alle die das noch nicht gesehen haben, ein nicht wirkliches Tolles nicht vollständiges, mit Blue Brick erstellt " Schema - Modell " bzw. ein " Scrennshot " davon.



      Der Schweizer Weltrekord Maersk Zug bestand laut:

      recordholders.org/de/list/lego.html ............. aus

      Der längste LEGO Maersk-Zug (Set 10219) hatte 121 Waggons, davon 120 Niederflurhänger (vierachsig, mit Containern beladen). Er wurde gezogen von 6 Loks. Der Zug hatte eine Gesamtlänge von 37,5m und legte in 15 Minuten eine Strecke von 280 m zurück. Die Wagen wurden von Originalmagneten aneinandergehalten. Der Zug wurde gebaut von Martin Marmet (Schweiz) im November 2014.



      Nur die 120 Maersk Container Waggons hatten eine Länge von 35.4 Metern, plus sechs Loks 1,95 Meter plus dem einzelnen Wagon am Ende waren das am Ende 37,5 Meter. Für eine Strecke wie die die im Schierling aufgebaut war, würde das bedeuten das Ende des Zuges ist immer noch in einer der zwei Kehren wenn die erste Lok in die gleiche Kehre wider einfährt. Das wäre nun ja suboptimal. Also träume ich davon, das die Verantwortlichen bei Bricking Bavaria für 2018 eine Längere Strecke genehmigen. Also bitte alle die Daumen drücken für dieses ehrgeizige Projekt.






      Vier Schienenovale neben einander, zwei von Robert alias beerly, voraussichtlich bis jetzt, zumindest so geplant mit Lego Trafos betrieben für " leichte " ( nicht so empfindliche Züge ) Zwei von mir mit " geringfügig mehr Saft " und Ringleitung befeuerte Ovale. Insgesamt mehr als 3000 Gerade Standard Lego Schienen jede der acht geraden 20 Meter lang auf dem Ausersten der vier Ovale genug Streckenlänge ca. 56 Meter. Das würde reichen für einen sehr sehr Langen Maersk Zug Auslauf zu gewähren. So wahren um mal eine Hypothetische Zahl zu nennen auf zwei geraden und eine 180° Kehre etwas mehr als 150 Waggons mit zehn Loks aufzustellen Das reicht hoffe ich erst einmal für einen " in die Luft " gemeißelten Rekord.

      Die Formulierung " in die Luft " gemeißelt deshalb weil ich mir denke da werden andere erst recht neugierig und werden versuchen ihn zu toppen. Wer Blue Brick auf dem rechner hat und mit der Datei " spielen " möchte gerne per Pin.
      Mit freundlichen Grüßen Udo

      mehr zu sehen gibt es hier

      ust460 Seite bei Flickr

      oder auch hier youtube.com/user/ust1960/videos
      Ohje, das ist eine krasse Anlage ... Ich Habe aber das Gefühl, dass die Tische nicht ausreichen werden. Es waren ja dieses Jahr auch fast zu wenige.

      Deswegen eine Idee, aber bitte nicht steinigen!
      man könnte doch alles am Boden aufbauen. Man könnte evtl noch Holzplatten oder Vlies unterlegen.
      Vorteil wäre, dass man den ganzen Zug sehen könnte inkl aller Häuser usw - und auch die Kleinen hätten einen super Blick.
      natürlich bräuchte man eine ordentliche Absperrung, die nicht umfallen.

      Gute Knie beim Aufbau, Eingleisen usw wären auch sinnvoll ;)

      Man müsste aber vor ab schon ein großes Team zam stellen, das den Aufbau bewältigt! Die Anlage ist riesig - gigantomanisch! *sabber*
      Schöne Grüße

      Sebastian
      Hallo zusammen, hallo Udo,

      habe unten ein paar Link`s eingefügt wo du die Bauwerke von mir sehen kannst. Das letzte Bild zeigt einige meiner Modularen Häuser, auch die im Hintergrund. Die Güterhalle ist ein Nachbau, das Original ist von Monteur.

      http://www.brickshelf.com/gallery/beerly/Sankt-Poelten/Gueterhalle/p1030117.jpg
      brickshelf.com/gallery/beerly/…/Gueterhalle/p1030521.jpg
      brickshelf.com/gallery/beerly/Sankt-Poelten/p1030119.jpg
      brickshelf.com/gallery/beerly/…dereisenbahn/p1030268.jpg
      1000steine.de/de/modelle/myimages/?pic=37538#picture
      1000steine.de/de/modelle/myimages/?pic=37481#picture

      Grüße
      Robert

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „beerly“ ()

      Also wenn 2018 BB auf mich fällt wären das diese Örtlichkeiten:



      die hinteren 4 Räume wären dann am Ende so:


      In wie weit man dann das mit der Gemeinschaftsanlage dort planen kann, denke ich geht erst, wenn es auch soweit bestätigt ist mit der Örtlichkeit.
      Mfg
      Fabian

      “Strive for perfection in everything you do. Take the best that exists and make it better. When it does not exist, design it.” Henry Royce †
      Gründer und Entwickler von Rolls-Royce

      Jetzt auch bei Flickr
      Hallo Hersbrucker

      der Tagungsraum ist mit 23 x 18 m aber schon zu klein für Udo´s Bahnplanung mit 24 x 7 m 8|

      Bei anderer Streckenplanung wäre der große Raum fast schon ausgefüllt, wobei innen eine große verlorene Fläche entsteht.
      (es muss ringsherum Platz für Publikum sein, mindestens 1,5 - 2m, damit kein Gedränge entsteht)

      Für andere Legomodelle hat es dann noch die 2 Nebenräume mit je 60 m².
      Gesamtfläche ca. 500 m²

      Zum Vergleich: die Halle in Schierling hat mit 45 x 24 m 1080 m²

      Es soll keine Kritik an dem Vorschlag sein, sondern ich melde nur meine Bedenken an. :huh:
      Gruß Wolfgang :)

      Flickr Brückenleger flic.kr/s/aHskwyrEqu
      Darum hab ich das hier mal angesprochen, es gab die Jahre zuvor auch schon BB-Ausstellungen mit weniger Gesamtfläche ;)
      Wenn allerding der Trend zu größeren Ausstellungen geht... Dann muss halt was anderes Organisiert werden.

      Die Frage ist halt auch... Ist die Motivation des Vereins auch da, jedes Jahr immer größere Ausstellungen zu organisieren, oder auch mal ab und zu was kleineres um Luft zu holen. Schließlich gibt es auch noch übers Jahr mehrere Ausstellungen, wo auch Mitglieder von uns unterwegs sind.

      Nur mal zum Nachdenken ;)

      Entschieden ist aber ja noch nichts.
      Mfg
      Fabian

      “Strive for perfection in everything you do. Take the best that exists and make it better. When it does not exist, design it.” Henry Royce †
      Gründer und Entwickler von Rolls-Royce

      Jetzt auch bei Flickr

      Hersbrucker schrieb:

      Udo schrieb:

      Hallo allerseits ich heiße Udo und habe da auch die ein oder andere Idee.

      Als erstes wäre aus meiner Sicht die Frage zu klären wird es ein BB2018 geben. Sind die Organisatoren bereit, wieder so viele Quadratmeter vom Platzangebot zu opfern?? Oder dürften es sogar eventuell unter umstanden bei freundlicher nachfrage noch mehr Quadratmeter werden, ich denk dabei nicht an die Länge, 15 Meter geht Gott sie dank noch ohne Opernglas, das ist genug. Glaube ich bisweilen. Ich hab mich von Robert da infizieren lassen, um diesen Virus zu bezwingen wäre mehr Breite, mehr Tiefe erforderlich. Haben die BB Organisatoren überhaupt die Möglichkeit so viele Bühnenelemente zu stellen.


      Also für 2018 habe ich mich schon angeboten als Orga für die BB Ausstellung. Da ich im Hotel arbeite habe ich da entsprechende Räumlichkeiten (über 550m² Fläche) und auch Ausstattung von z.b. Tischen (haben insg. 4 Hotels in unserer Region, aus denen wir Material abziehen können, da sollte es also reichen an Tischen) zur Verfügung.
      Ich muss noch Absprachen halten, bin aber zuversichtlich was die Eigentümer angeht :) (ist ja die beste Werbung).

      Edit:
      Evtl. könnten wir auch in ein anderes Hotel gehen von uns, als was ich angedacht habe... Da hätten wir über 1250 m² zur Verfügung.
      wäre aber auf mehrere Etagen aufgeteilt. Größter Raum Wäre 421m².


      Sorry, die 1250 m² hatte ich vergessen, auf unterschiedlichen Etagen. Damit kann man was anfangen :thumbup:

      @Matze2903 2018, die Vorbereitung und Investition braucht zeit
      Gruß Wolfgang :)

      Flickr Brückenleger flic.kr/s/aHskwyrEqu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wolf_Zipp“ ()

      Das Hotel mit den 1250 m² ist unpassend, weil es zu viele kleine Räume sind.
      Die haben keine Trennwände zum rausnehmen (wie ich in Erfahrung bringen konnte). Wird also wenn dann das Hotel wie oben schon gepostet.

      Sind dann 2 kleinere Räume (bei den 4 kann man je die Trennwand dazwischen rausnehmen) und der eine Große, dazwischen noch eine Lobby.
      Insg. dann eben die 550m² plus ca. noch 20m² in der Lobby.

      Für die ganz neugierigen: novina-hotels.com/Tagung-Bankett/m25l1/Tagung-Bankett.html
      Mfg
      Fabian

      “Strive for perfection in everything you do. Take the best that exists and make it better. When it does not exist, design it.” Henry Royce †
      Gründer und Entwickler von Rolls-Royce

      Jetzt auch bei Flickr
      Hallo Fabian,

      ich finde es wirklich gut dass du dir solche Gedanken machst. Allerdings habe ich bis jetzt, noch nichts wirklich Belastbares von den Organisatoren gehört, die für Bricking Bavaria 2016 zuständig waren. Ich befürchte mal, es ist noch zu früh schon zu Planen für 2018. Ich denke die Kollegen die da eine wirklich tolle Veranstaltung in Schierling 2016 hingelegt haben, ist jetzt erst einmal angesagt, etwas von dem versäumten Privat und Familienleben nachzuholen. Wenn ich das richtig weiß sind die Kollegen ja auch erst einmal 2017 in München noch aktiv. Mir selbst fällt es schwer den Ball flach zu halten, aber ich glaube wir haben es zu eilig, also ruhig Blut bewaren.
      Mit freundlichen Grüßen Udo

      mehr zu sehen gibt es hier

      ust460 Seite bei Flickr

      oder auch hier youtube.com/user/ust1960/videos
      Wie Udo schon sagt, 2017 ist in München schon Fix, erste Vorbereitungen laufen da schon, die Verantwortlichen haben da schon direkt nach BB 2015 erste Gespräche geführt da die Ausstellung ja im Rahmen der Spielwiese stattfindet, da muss Langfristig geplant werden, was 2018 kommt wird sich zeigen.
      Gruß Peter.

      Erwachsen werden ??? - Ich muss nicht jeden Mist mitmachen !!!

      pet-tho`s Flickr