Angepinnt Brainstorming für Eisenbahn Großanlagen

      Hallo allerseits ich heiße Udo und habe da auch die ein oder andere Idee.

      seitz mir nit gram..... aber ihr seid mir schon eine Schritt zu weit.

      Als erstes wäre aus meiner Sicht die Frage zu klären wird es ein BB2018 geben. Sind die Organisatoren bereit, wieder so viele Quadratmeter vom Platzangebot zu opfern?? Oder dürften es sogar eventuell unter umstanden bei freundlicher nachfrage noch mehr Quadratmeter werden, ich denk dabei nicht an die Länge, 15 Meter geht Gott sie dank noch ohne Opernglas, das ist genug. Glaube ich bisweilen. Ich hab mich von Robert da infizieren lassen, um diesen Virus zu bezwingen wäre mehr Breite, mehr Tiefe erforderlich. Haben die BB Organisatoren überhaupt die Möglichkeit so viele Bühnenelemente zu stellen.

      Aus meiner Sicht ist das zweit wichtigste Problem die Stromversorgung der Loks und Züge, deshalb habe ich in den nächsten Tagen oder zwei drei Wochen einen Termin zu Nachhilfe in Wuppertal bei Peter wird ein schöner Ausflug mit meinem Büffel so heißt mein Motorrad. Das mit dem Watt, Volt und Ohm habe ich vor 40 Jahren auch in der Ausbildung gelernt, es ist aber nicht mehr davon vorhanden, also Nachhilfe bei Peter.

      Was Verbesserungswürdig ist das Aussehen einer solchen " Riesenanlage " anstelle der nackten Bühnenelementen sollte man wenn es sowas gibt in etliche Meter Stoffbahnen investieren, oder zu Not auch in Papiertischdecken. Favorisieren würde ich die Farbe Grün, wenn es sowas gibt.

      Jeder einzelne, der zu der Anlage etwas beitragen möchte, könnte darüber nach denken wie man bezahlbar Dekor Elemente in Serie oder zumindest in großer Stückzahl produzieren könnte zb. Baume, Büsche und Sträucher Farbe bunt aber man sollt sich auf einen Stiel einigen.

      Wie sehen günstige Strom Masten oder Masten für eine Oberleitung aus. Es muss alles bezahlbar sein. Dann wer ist bereit seine Modularen Häuser mit zu bringen wer hat Straßenplatten Peter hat einen Riesenbesant an Trucks und PKWs. Was hat Robert alias beerly genau an Bahnhof Lagerhallen und und und

      Hat jemand Lust ein Stellwerk zu bauen oder hat schon eins was er mitbringen kann. Eine Wartungshalle für Diesel und E-Loks eine Bekohlungsanlage für Dampfloks. Einige ( vier ) große Grundplatten mit Getreide oder Mais oder was auch immer in dem ein Traktor werkelt.

      Steffan alias Mottek kannst du mir das mal übersetzen ich lese da leider nur Bahnhof Zitat:

      Für so ein Projekt nimmt man am Besten die LUGBulk, den da wird mit 100er VPE´S gespielt.
      Die Menge die Ihr braucht kann man Spielend mit 2-3 Leuten schaffen

      hat jemand von euch Erfahrungen Wie Wo bei Wem man sich melden kann muss wenn wir Lego mit ins Boot hohlen wollen, wenn man von einem Posten Stückzahlen braucht die fünfstellig werden sind selbst Preise von 5 Cent in Summe recht happig
      Mit freundlichen Grüßen Udo

      mehr zu sehen gibt es hier

      ust460 Seite bei Flickr

      oder auch hier youtube.com/user/ust1960/videos

      Udo schrieb:

      Steffan alias Mottek kannst du mir das mal übersetzen ich lese da leider nur Bahnhof Zitat:

      Für so ein Projekt nimmt man am Besten die LUGBulk, den da wird mit 100er VPE´S gespielt.
      Die Menge die Ihr braucht kann man Spielend mit 2-3 Leuten schaffen

      hat jemand von euch Erfahrungen Wie Wo bei Wem man sich melden kann muss wenn wir Lego mit ins Boot hohlen wollen, wenn man von einem Posten Stückzahlen braucht die fünfstellig werden sind selbst Preise von 5 Cent in Summe recht happig


      Möcht mich ja jetz nicht großartig einmischen... aber LUGBulk beschreibt soweit ich weis genau das was du meinst... Da besteht allerdings das "Problem" (für wenige hier, für mich nicht...) das Klaus die Anti-LUG Entscheidung traf. Dunkle Wolken

      MfG

      Chat schrieb:

      20:24:22 mick29 gut das ich schon 18 bin sonst musst ich jetzt gehen
      20:24:29 mick29 hat den Chat verlassen.

      Chat schrieb:

      00:25:51 SGTR I have a dream... that the Lego haufen from the Decke will fly from selbst in the sortierkisten :cursing: :cursing:
      Hallo Udo!

      Ich bin zwar kein Eisenbahner, habe mich aber über euren Rekord für dich und alle Beteiligten gefreut.
      Und der blödeste Spruch den ich kenne ist: "Ein Indinaer kennt keinen Schmerz" und "Heul nicht, du bist ein Junge!" Ich habe mir als 12 Jähriger geschworen, ich heule nicht mehr, ich zeige meinen Eltern und meiner großen Schwester nicht meine Niederlage. Heute kann ich nicht mehr heulen, es ist als ob es mich gleich zerreisst aber es geht nicht. Könnte ichs, wären viele Situationen leichter. Aber das nur nebenbei. Ansonsten: Du hast eine Konservation von mir zu deinen Fragen.
      Ich lasse jetzt mal die Gruppe hier planen und tüfteln und beobachte, denke aber, wenn es am Ende noch gebraucht wird, dann trage ich auch meinen Teil zur Begrünung oder Verschönerung bei, auch wenn ich sagen muß, ich baue sehr individuell und anders schön :-).

      In diesem Sinne Danke für ein tolles Bahnerlebnis, das ich aus der ferne beobachtet habe.
      LG Matthias
      LG Matthias
      Wenn ihr meint, das ich euren Humor nicht verstehe, könnte es auch daran liegen, das ihr meinen Humor nicht versteht!
      Nabend zusammen :D

      Ich hoffe die BBler haben sich alle erholt !
      @Udo
      Thema LUGBulk

      Was ist LUGBULK?
      Mit Hilfe des LUGBULK-Programms ermöglicht es die Firma LEGO uns Fans
      Einzelteile zu erwerben, die sonst vielleicht nur schwer oder teuer zu
      erhalten sind. Die Preise sind in der Regel günstig. LEGO User Groups
      (kurz LUGs, also Vereine o.ä.) müssen sich für die Teilnahme bewerben.

      LUGBULK gibt es ein einziges Mal pro Jahr. Die Bestellung ist auf etwa 85 verschiedene Teilesorten pro LUG beschränkt.

      Jedes LUG-Mitglied darf für 1.600,00 DKK (214,75 EUR) zzgl. 19% MwSt. und 6% Versand bestellen.

      ACHTUNG: Die über LUGBULK bezogenen Teile dürfen nicht weiterverkauft werden!

      Um an der LUG teilzunehmen müsst Ihr in einem Legoverein oder einem Forum die die LUG unterstützt !

      Die Klinik hat sich ja leider aus der LUG zurückgezogen, aber BB oder auch 1000 Steine bieten Ihren Mitgliedern die LUG an !

      Da Ihr für das Projekt massig Steine braucht ist die LUGBulk Ideal dafür !

      @Udo BB2017 ist nächstes Jahr Zeitgleich mit der Spielwiesn Messe im November im OC München

      Allen einen schönen Abend !
      Erbauliche Lego Grüße aus Haar in Oberbayern

      Stephan *MOTTEK*

      Da hast Du recht Peter aber wenn die Planer bei BB Mitglied wären könnte es fur 2017 noch klappen denn nächstes Jahr ist BB wieder als erstes dran !

      Lego liefert die LUG nach A bis Z aus und dieses Jahr war von Z nach A !
      Nächstes Jahr wieder A nach Z und da es nach dem ersten Buchstaben des Vereins geht sind wir bei BrickingBavaria die ersten weil *B* :thumbsup:
      Erbauliche Lego Grüße aus Haar in Oberbayern

      Stephan *MOTTEK*

      Udo schrieb:


      Dann wer ist bereit seine Modularen Häuser mit zu bringen wer hat Straßenplatten Peter hat einen Riesenbesant an Trucks und PKWs.


      Hallo Udo,

      neben den 11 Modular Häuser von Lego, besitze ich noch 20 weitere, wovon ich 2 oder 3 noch bauen müsste. Das Material ist aber vorhanden. Ebenso wie einige Straßenplatten und auch den passenden Autos dazu.
      Wenn das nächste Jahr im MOC in München stattfindet, sollte es für mich kein Problem sein, da ich nur gerade 3 Busstationen
      (Fahrzeit 6 Minuten) vom MOC entfernt wohne. Gut ich muss von der Haltestelle wohl noch ca. 5 Minuten laufen, aber das macht zusammen noch nicht mal eine Viertelstunde.

      Gruß
      Dieter
      Wenn da nur nicht immer diese Mangelerscheinungen wären: Steinemangel, Platzmangel, Geldmangel und vor allem Zeitmangel.
      Die LUG muß von Lego anerkannt sein. jede Gruppe ab einer bestimmten Größe kann LUG werden, Nichts mit Forum oder Verein. Es müssen nur bestimmte Anforderungen erfüllt werden wie Internetpräsenz und Ausstellungen (2 selber und eine teilgenommen).
      Wenn ihr meint, das ich euren Humor nicht verstehe, könnte es auch daran liegen, das ihr meinen Humor nicht versteht!

      Matze2903 schrieb:

      Die LUG muß von Lego anerkannt sein. jede Gruppe ab einer bestimmten Größe kann LUG werden, Nichts mit Forum oder Verein. Es müssen nur bestimmte Anforderungen erfüllt werden wie Internetpräsenz und Ausstellungen (2 selber und eine teilgenommen).


      Was meinst Du warum ich geschrieben habe BB !

      Wir sind ja anerkannt !
      Erbauliche Lego Grüße aus Haar in Oberbayern

      Stephan *MOTTEK*

      Das weiß ich. Aber unabhängigvon BB muß es kein Verein oder kein Forum sein. Das nur für die, die denken , es müsste ein Verein sein. Denn was du weißt, weiß nicht jeder! Mein Wisssen habe ich in ne PN an Udo gesteckt. Ich wünsche einen schönen Tag
      LG Matthias
      Wenn ihr meint, das ich euren Humor nicht verstehe, könnte es auch daran liegen, das ihr meinen Humor nicht versteht!