[WIP]: Neuer Platz bringt neues Layout - endlich

      Dreffi schrieb:

      Ich zog das auch erst in Erwägung. Irgendwie bringt das noch das i-Tüpelchen in Design und Anspruch.

      Allerdings ist das reichlich Materialintensiv.

      Ich habe Respekt vor allen die das wirklich durchziehen. Das Ergebnis ist es meiner Meinung nach Wert.


      Hallo!

      ja das stimmt Materialintensiv ist es, allerdings bei weitem kein Vergleich zu meinem Gleisbett. ;) 8o
      Aber wie du auch sagst, es sieht halt schon besser aus - da werde ich nun halt auch wie beim Gleisbett in den sauren Apfel beißen. Allerdings das Zusammenbauen wird hoffentlich weniger schmerzvoll da es sich doch um größere Teile handelt ... :P :D

      Viele Grüße,
      Günther

      DAN42BR schrieb:

      Hallo Günther,

      Klasse Layout echt super-- sieht man die Häüser auch mal auf einer Messe???

      Grüße Franz


      Hallo Franz,

      danke für dein Lob!
      Nein leider, das Layout ist leider nicht modular (da hab ich leider nicht mitgedacht, aber vielleicht bei der nächsten Version ^^), daher kann ich es nicht transportieren. :( Aber ich werde es wenn es fertig hier eh auch vorstellen. Momentan ist so und so noch extrem viel zu tun. Jetzt muss mal die Gleisanlage fertig werden, dann muss noch die Holzunterkonstruktion für die Ebene mit der Stadt gebaut werden.

      Viele Grüße, Günther
      Hallo Leute,

      ich habe wieder mal ein kleines Projektupdate nach längerem ;) ...

      Ich kann jetzt verkünden, dass die gesamten Holzarbeiten für den Unterbau abgeschlossen sind und somit alle drei Ebenen bebaubar sind. Aber viel wichtiger ist das sich jetzt die Grundplatten für die mittlere Ebene Zuschneiden kann und ich dort mit dem Gleisunterbau weitermachen kann:




      Kleine Bemerkung am Rande: hier sieht man auch was ich alles an Rollmaterial habe. Auch den neu hinzugekommenn 60051. Mit dem musste ich erst noch warm werden wegen der riesigen "Formteilschnauze", aber je länger ich ihn betrachte desto mehr gefällt er mir. Allerdings musste er für die Anlage modifiziert werden, ist zwar schwer bis gar nicht auf den Bildern zu erkennen, aber ist tatsächlich um eine Plattenstärke höher. Der Grund dafür sind meine Steigungen und die im Original sehr sehr tief sitzende Schnauze (das graue Unterteil von der Formteilschnauze). Damit ist er immer auf den Schienen aufgesessen wen sie vom flachen Teil in den ansteigenden Teil übergegangen sind. Mit dem Umbau funktioniert jetzt alle sperfekt. Ach ja, einen zweiten Mittelwagen hat er dabei auch gleich bekommen :thumbsup: .

      Bei den ganzen Holzbauten blieb noch viel Holz übrig und ich habe es geschafft noch eine 140x64cm große bebaubare Fläche zu bekommen:


      Der Clou an dem Tisch ist, dass er nicht fix mit der Hauptanlage verbunden ist und sich somit entfernen lässt (auch der Standfuß links kann entfernt werden) um Zugang zu dem Waschbecken und zum Fenster (aufmachen kann man es so zwar auch, aber wenn es z.b. mal geputzt werden muss...) zu ermöglichen.
      Geplant hätte ich da jetzt einen Güterbahnhof oder ähnliches mit 2-3 Gleisen, Verladekran, etc ... mal sehen was sich da machen lässt. Momentan dient mir das Ganze aber recht toll als Bautisch, der jetzt, da es jetzt ja 100%ig mit "nur" Legobauen losgeht, garantiert gebraucht wird. :thumbup:

      Ein weiterer Punkt der als erledigt abgehakt werden kann, ist das Bestellen der Teile für den Straßenzug den ich weiter oben in diesem Thread vorgestellt haben (Stichwort: Brick-Built-Streets).

      Wie geht es weiter: nun ja, ich bin noch immer am Gleisschotter auslegen und das vermutlich noch länger ;) . Als Intermezzo kommt da der Straßenzug links. Danach muss ich mir mal Gedanken machen um die zahllosen Tunnelportale die ich benötige. Ein zwei möchte ich als Hommage an die alte Anlage so bauen wie ich sie dort hatte:


      Aber da es ja Abwechslung auf der Anlage geben soll, werde ich natürlich nicht alle Portale so machen und daher muss da noch ordentlich getüftelt werden.

      Eine weitere Baustelle sind natürlich die Wände/Verkleidungen zwischen den einzelnen Ebenen. Gut für Oben habe ich ja mit dem Wasserfall einen gewissen Plan, aber für Unten habe ich dafür überhaupt keinen Plan was ich da machen will.

      Wie immer würde ich mich über Anregungen, Kritik, etc freuen.

      Viele Grüße,
      Günther
      Hallo Leute!

      wolfs-max schrieb:

      Sieht doch schon ganz gut aus .. :whistling: bisher ...
      Danke für die tollen Bilder die Du da zeigst ..

      Maxe

      Danke! Allerdings sieht man auch recht deutlich wie weit der noch zu gehende Weg ist ;) .
      Es freut mich wenn auch die WIP Bilder den ein oder anderen interessieren. Ich werde euch natürlich weiter am Laufenden halten. :thumbup:

      Meisterschnorrer schrieb:

      Die Tunneleinfahrt gefällt mir unheimlich gut...

      Danke! ^^
      Wenn es wer nachbauen will: LXF findet ihr hier.
      Edit: ach ja und hier noch wie das Ganze in Echt aussah: Bild 1, Bild2.

      Viele Grüße,
      Günther

      Poecilotheria schrieb:

      Ich seh schon, die Details häufen sich. Da gibts nachher richtig viel schöne Sachen zu entdecken.


      Hallo Steffen,

      ja das wäre der Plan. Hoffentlich gelingt mir das auch und am Ende kommt eine Interessante Anlage raus =O ... mal sehen.
      Wenn man sich allerdings meine alte Anlage ansieht, sieht man dass ich beim Anlagenbau doch noch eher blutiger Anfänger bin :D ...

      Viele Grüße,
      Günther
      Hallo Leute,

      wie im Updatepost vorhin beschrieben gibt es ja jetzt Platz für einen Güterbahnhof.
      Ich hab ein wenig herumgetüftelt und bin auf die Schnell mit folgendem hervorgekommen:


      Im roten Kreis sieht man dass ich das Set "7838: Freight Loading Depot" von dort entfernt habe und es nun wieder auf dem Güterbahnhofareal zu finden ist wo es auch besser hin passt. Am frei gewordenen Platz denke ich grad einen kleinen Wald mit vielleicht dem Set (ist schon in meinem Bestand) darin an: "31048: Lakeside Lodge".
      Der Güterbahnhof soll allerdings noch weitere MOC-Lagerhäuser usw bekommen. Ich denke auch über einen dezenten Umbau des 7838 nach (etwas größer, längerer Bahnsteig, hinten zu, aber den eigentlichen Look erhaltend).

      Am oberen Ende des Güterbahnhofes seht ihr zwei 1/4 Geraden die den Bahnhof mit der Hauptplatte verbinden --> dies sollen die "Verbinder" werden, also einfach zwischen zwei Schwellen zerschnittene Geraden um einen glatten Stoß zu bekommen.

      Jetzt habe ich soviel schon darüber geschrieben und muss allerdings sagen dass ich nicht so 100% zufrieden bin mit dem Gleislayout.
      Was haltet ihr davon, was würdet ihr anders machen? Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen.

      Viele Grüße,
      Günther
      Hallo Leute,

      es gibt mal wieder ein Update von mir. Über die Weihnachtsfeiertage blieb etwas zeit um an der Anlage weiter zu bauen. Konkret gehts um die "brick-built" Straßen. Da ich nun alle Steine beisammen haben für den ersten Straßenzug, konnte ich den mal fertigstellen. Das Ganze sieht nun mit meinen Modulars so aus:









      Übersicht:


      Ein paar MiniFigs tummeln sich auch schon auf den Gehwegen, allerdings Autos fehlen noch. Die sind noch gut verpackt in Kisten.
      Also das ist, wenn ihr euch den Anlagenplan weiter oben im Thread anseht, der linke oberste Stadtteil. Die freie Fläche neben dem "Parisian Restaurant" wartet schon auf den "Assembly Square" (hoffe der kommt bald, bestellt wäre er schon ^^ ).

      Weiters habe ich auch wieder mal ein paar Gleisschottersteine verbaut: Hurra ich bin schon auf der zweiten Ebene angekommen - leider wartet da noch ne Menge Gleis auf mich das "beschottert" werden will. Das ist jetzt in nächster Zeit meine Hauptaufgabe.

      Da ich ja jede Menge Tunnelportale benötige, habe ich mich auch daran gemacht weitere in LDD zu entwerfen. Eines habe ich ja schon vorgestellt, aber das wäre ja recht eintönig wenn alle Portale so aussehen würden.
      Hier mal ein quick&dirty LDD Screenshot vom neuen Portal:


      So das wars erst mal wieder von meiner Anlage. Ich würde mich wie immer über Kritik, Anregungen, Verbesserungen, ... freuen!

      Viele Grüße,
      Günther

      Poecilotheria schrieb:

      Von mir wirst du keine Kritik bekommen. Super gemacht, der Verkehrs beruhigte bereich ist spitze.

      Hallo Steffen,

      vielen Dank für dein Lob! Schön das es dir gefällt!

      Dreffi schrieb:

      Ich denke die Materialschlacht hat sich gelohnt. Besonders der gepflasterte Bereich gefällt mir!

      Hallo Dreffi,
      ja finde ich auch, die Straßen sehen gleich viel besser aus als die Lego-Straßenplatten und man hat viel mehr Möglichkeiten. Wie René allerdings schon bemerkt hat muss man sich das buchstäblich erst erkaufen - ein paar Straßenplatten, wobei die eigentlich auch für das was sie bieten extrem teuer sind, sind da billiger :| ...
      Danke für das Lob an meiner Fußgängerzone.

      Meisterschnorrer schrieb:

      Die Straßen sind echt genial...
      Aber ich gebe zu, dass mir das zu viel Aufwand und vor allem zu hohe Kosten wären. Hut ab dafür...

      Gruß René

      Hallo René,
      danke für dein Lob.
      Ja wie oben schon geschrieben ist es definitiv teurer als ein paar Platten, aber es hat mich dann letzendlich nicht wirklich geschreckt. Auch der Aufwand hielt sich in Grenzen, das ist der Gleisunterbau wesentlich aufwändiger beim Bauen - da viel fader zu bauen 8) ...

      Nightfall schrieb:

      Ist klasse geworden. Der Aufwand hat sich bezahlt gemacht. Eine Kleinigkeit ist mir jetzt jedoch aufgefallen: Die Ablaufgitter am Straßenrand stehen zu hoch. Du könntest statt der Lampensteine das Bracket 99780 verwenden. Dadurch wären die Gitter mehr versenkt.

      Hallo Stefan,

      danke auch dir für dein Lob!
      Oh man, warum sagst du mir dass erst jetzt :P ... ne im Ernst das ist eine klasse Idee mit dem bracket! Da wäre ich im Leben nie drauf gekommen. Ich hoffe ich vergesse nicht bei der nächsten Bricklinkbestellung mir ein paar mitzubestellen - das werde ich auf jeden Fall noch ändern!

      Werner schrieb:

      Hallo
      Günther, ist ja Wahnsinn deine Straßen. Mit Gully und allem Drum und
      Dran.
      Viele schöne Details in deiner Stadt - prima weiter so.
      Gruß Werner

      Hallo Werner,
      danke für dein Lob!
      Tja ich versuche mich dir anzunähern :D ... aber die Details die du immer wieder einbaust sind der Hammer, dort werde ich noch lange nicht ankommen.


      Viele Grüße,
      Günther

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tmctiger“ ()