Abkürzungen und Setnummern

      Abkürzungen und Setnummern

      Um den " was habt ihr heute gekauft" Thread nicht unnötig zu füllen, mache ich mal einen neuen auf. Ich hatte neulich schon mit einem netten Mitglied ein kurzes privates Gespräch. Es ist für manche Mitglieder, mich eingeschlossen, manchmal schwer bei den Abkürzungen und Setnummern mitzukommen. Ein Beispiel: der mf und ssd sind gerade bei tru im Angebot. Ah ja. Ebenso ist es mir zu viel Aufwand ständig die passenden Sets zu den Nummern zu suchen. Wäre es zu viel verlangt an die Nummer einfach das Produkt als Wort zu schreiben? Wäre, was die Abkürzungen betrifft, eine kleine Legende eine Idee? Wie seht ihr das, bin ich einfach nicht genug Lego oder nicht allein mit meiner Meinung? Viele Grüße
      Prof. Dr. med Wurst

      laus_bub schrieb:

      Wäre es zu viel verlangt an die Nummer einfach das Produkt als Wort zu schreiben? Wäre, was die Abkürzungen betrifft, eine kleine Legende eine Idee? Wie seht ihr das, bin ich einfach nicht genug Lego oder nicht allein mit meiner Meinung?


      Zumindest ich bemühe mich bei Setnummern auf einen LEGO-Datenbankeintrag zu verlinken, klappt aber nicht immer - gebe ich zu. Abkürzungslisten aus der LEGO-Welt gibt es schon so einige. Oft sind diese Abkürzungen nicht böswilig gemeint sondern gängige `Fachbegriffe` wie bei jedem anderen Thema bei dem es in die Tiefe geht. Diese vereinfachen die Diskussion erheblich. Bei Setabkürzungen gebe ich Dir Recht, diese ergeben oft nur im Kontext Sinn, bei "MF" und "SSD" vermute ich mal die StarWars-Ecke: "Millenium Falcon" und "Super Star Destroyer". Ersteres kann auch wieder eine Vielzahl von Sets sein.

      Schönen Gruß
      ThomaS

      ... der bei fast jedem Autokennzeichen ein LEGO-Set vor Augen hat und sich so auch seine PINs merkt ;)
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)
      Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas sehr schönes bauen.

      Einen Glossar findest du hier: Glossar aka Abkürzungen in unserer ABS Welt

      Was die Nummern angeht wird es wohl immer zwei Meinungen geben. Ich finde sich ausreichend, wenn mich mehr dazu interessiert finde ich schnell heraus was es ist. Ansonsten überfliege ich diese Info...
      Du siehst das anders. Was auch nicht schlimm ist.
      FETT

      - manchmal verspeist man einen Bären und manchmal wird man von einem Bären verspeist -

      Meine Sammlung

      London schrieb:

      Bevor man eine 5-stellige Nummer schreibt, hat man genauso gut ein Wort zum Set geschrieben und jeder weiß sofort, um welches Set es geht.


      Nope. Jedenfalls nicht, wenn nur der Name statt einer Nummer verwendet wird. :)

      franken-stein schrieb:

      ich finde oftmals reicht auch der Name des Set's nicht aus


      yip. Eine Nummer ist m.E. fast immer eindeutig, im Gegensatz zu einem Setnamen. "Polizeistation", "Millenium Falcon" u.a. ist nicht eindeutig und wenn man sich international bewegt variieren die nationalen Bezeichnungen manchmal auch noch. Aber jeder so wie er mag und wie der Adressatenkreis des jeweiligen Textes ist. :)

      ... und ein verlinken vereinfacht die Sache für alle, wie oben bereits von mir geschrieben.
      AFOL (Adult Fan Of LEGO)
      Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas sehr schönes bauen.

      Mir würde der Name des Sets und die Nummer schon genügen. Um welche zb Polizeistation es sich genau handelt, kann man bei Intresse immernoch heraus finden. Reicht mir der Begriff Polizeistation, ist doch alles super.



      Im Glossar findet man viele Abkürzungen nicht, gerade wenn Sets abgekürzt werden. Mich stört einfach das man wieder irgendwo irgendwas suchen muss, bei all den Wörtern die geschrieben werden kann man doch auch einfach ausschreiben. Das Zeitalter der SMS ist vorbei, wir haben mehr wie 160 Zeichen zur verfügung. SMS, wartet kurz muss googlen... :D
      Prof. Dr. med Wurst

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „laus_bub“ ()

      Mir würde auch ein Stichwort schon reichen. Auch wenn ich dann vielleicht nicht ein exaktes Bild vor meinem inneren Auge habe, weiß ich doch wenigstens aus welchem Bereich das Set kommt und kann dann tatsächlich nachschauen, wenns mich mehr interessiert. Es muss ja nicht die offizielle Bezeichnung sein.
      Ich komme zum Beispiel immer bei 75054 und 75055 durcheinander. Einfach At-AT oder Zerstörer dahinter geschrieben und es ist klar.
      Das gleiche bei den Weihnachtssets. Letztes Jahr kannte ich alle Nummern auswendig. Dieses Jahr blieb keine Nummer bei mir hängen. Ehrlich gesagt hab ich sogar die meisten aus dem letzten Jahr vergessen, zumindest was die Polys und Giveaways betrifft.

      Was den link betrifft, den brauche ich nicht unbedingt. Ich finde es ziemlich umständlich, einen link einzugeben, auf jeden Fall wesentlich aufwendiger als ein paar Buchstaben zu tippen.
      Gruß
      Marc

      Mein Flickr
      Hallo
      wenn ich mich z.B. für den Lego Star Wars Super Sternenzerstörer interessiere, weiß ich die Nummer 10221 auswendig.
      Gleiches gilt für den MF, wenn ich danach suche, weil ich einen kaufen möchte, dann weiß ich wofür die Abkürzung steht.

      Ansonsten mache ich es ebenfalls wie FETT, wenn ich näheres wissen möchte, schnell bei google eingefügt und ich weiß Bescheid.

      Anders ist es bei den Stores/Läden.
      Ich muß z.B. bei GK (Galeria Kaufhof) und Co immer erst überlegen.

      Eine Roll-over-Funktion wäre natürlich optimal!

      Gruß
      Ja, ich sammle auch die Kartons!

      Suche:

      - Lego 10221 - Super-Sternenzerstörer - Nur den Karton
      - Bauanleitung für einen Opel Insignia ST VFL
      Ich habe mir eine technische Lösung für den oben geäußerten Wunsch überlegt, die Setinfos per Mouse-Over angezeigt zu bekommen.
      Damit keine größeren Umbauten am Forum erforderlich sind, habe ich eine auf JavaScript basierende Lösung programmiert. Die Einbindung in das Forum ist denkbar einfach: Es muss nur eine einzige JavaScript Datei eingebaut werden. Den Rest übernimmt dann das Skript.

      In den Beitragstexten werden dazu bei der Anzeige der Seite alle vorkommen einer vier oder fünfstelligen Zahl mit einem Mouseover-Link versehen. Wenn man dann mit der Maus über diese Setnummer fährt, werden im Hintergrund die Infos zu dem Set in der brickmerge Datenbank abgefragt und in einem kleinen Overlay-Fenster angezeigt.

      Das Skript funktioniert bereits soweit und wurde von mir auf diversen Browsern getestet. Es ist natürlich noch längst nicht perfekt und fehlerfrei, aber gegen einen ersten Feldtest spricht meiner Meinung nach nichts. Gerne schicke ich Klaus @Bob Bongo den Link zum Skript, dann kann er entscheiden bzw. testen, ob er es zum Test einbauen will.
      Falls hier jemand mitliest, der sich mit der Pluginprogrammierung für WBB Foren auskennt, der kann sich gerne bei mir melden und ein richtiges WBB Plugin daraus entwickeln.

      Das ganze sieht dann so aus:


      Was haltet ihr davon? Änderungsvorschläge?
      An sich geniale Idee und super Umsetzung. Nur die unterste Zeile, stößt mir irgendwie komisch auf. Net falsch verstehen, ich kann das schon nachvollziehen, finde es aber in einem eher werbefreiem Raum (mal abgesehen von Signaturen und speziellen Bereichen dafür) so quasi als Basisfunktion nicht gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Sylon“ ()

      Ich finde die Idee grundsätzlich gut, allerdings stellt sich mir die Frage, was mit 4-5 stelligen Nummern passiert, wo kein Lego-Set beabsichtigt ist. Bei einer PLZ z.B.? Oder sei es irgend ein anderes Beispiel. Versucht das Plugin dann JEDE 4-5 stellige Nummer einem Set zuzuordnen?
      Wenn ja, ist das ja auch irgendwie blöd, wenns gar nicht beabsichtigt ist.
      Das mit dem "Straßenpreis" finde ich auch nicht notwendig, mit angezeigt zu bekommen.
      Meine "kleine" Sammlung :) brickset.com/sets/ownedby-Goetzel