[WIP] Modular Building

      [WIP] Modular Building

      Hallo Leute,

      ich bin gerade dabei mit dem LDD ein Modular Haus für meine Anlage zu bauen (Es soll nicht nur im LDD existieren sondern natürlich auch in echt gebaut werden). Dazu hätte ich aber noch ein paar Fragen an die Experten unter euch.

      Also zum einen würde ich gerne wissen ob meine Farbwahl so "schlau" ist. Also im Hinblick auf Verfügbarkeit und Kosten. Vor allem die Blauen Elemente. Die Braunen Mauersteine sind Nougat (glaube ich) und die gibt es im Pick a Brick. Was unter Umständen ein Problem sein kann, sind die Dachlichtenfenster (diese 6x3x1 Scheiben, keine Ahnung ob die momentan in aktuellen Sets verwendet werden?).
      Zum anderen geht es mir um den Innenausbau: Die erste und zweite Etage enthalten eine Wohnung ... zugänglich über die Treppe hinterm Haus. Die Wohnung ist schon gebaut (Bilder siehe hier: brickshelf.com/cgi-bin/gallery.cgi?f=560409) .... Was ich aber noch nicht weis, oder wo mir die zündende Idee fehlt: was soll unten rein? Ich hab schon mal den Vorschlag bekommen, wenn mir nichts einfällt, einfach ein Geschäft das im Umbau ist rein zu bauen (mit abgeklebten Fenster). Das wäre natürlich das Einfachste, aber irgendwie sagt mir das nach längerer Überlegung nicht so zu ... jetzt steh ich halt wieder am Anfang. Hat von euch jemand eine Idee?

      Aber nun genug geredet, hier nun die Bilder:


      Ach ja, wenn ihr euch wundert über die Bepflanzung auf der Seite: geplant ist dass das Haus neben das "Parisian Restaurant 10243" kommt. Da auf dieser Seite der "Gastgarten" ist geht sich das mit der Bepflanzung und den Fenstern aus ...

      Über Kritik und Anregungen würde ich mich sehr freuen.

      Viele Grüße,
      Günther
      Hallo Janik,

      danke für das Lob! Hmm ... Lebensmittelladen ... daran hab ich auch schon gedacht aber die Idee wieder verworfen weil der ja schon in meinem Green Grocer drinnen ist ... aber auf der anderen Seite: Echte Städte haben auch mehr als einen Lebensmittelladen :D

      Und danke für den Link: also an Rebrickable hab ich gar net gedacht ... das ist aber in der Tat eine super Idee ... das muss ich gleich mal ausprobieren ...

      Viele Grüße,
      Günther
      Die Post in nur einen Etage? Außer natürlich du past es an die heutigen Verhältnisse in Deutschland an wo die Post nur noch als "Untermieter" in normalen Geschäften zu finden ist. Das kann zb. ein Schreibwarenladen sein oder ein Tante-Emma-Geschäft. Eine richtige Post war früher mehretagig.
      Eins meiner Lieblingslieder ist natürlich "Another Brick In The Wall" von Pink Floyd ;)
      Ist Dir im Leben nichts gelungen, versuchs mal mit Versicherungen :)
      Vielleicht irgendein kleines Büro...Versicherung, Reisebüro, Bausparkasse, Bestatter (ja, klingt böser als es ist)....irgendwas, was mit nem relativ kleinen Geschäftsraum auskommt...

      Mir gefällt das Haus unheimlich gut, vor allem dieses kleine Käseeckendach...

      Der Blauton, den du verwendet hast, wird wahrscheinlich sehr teuer, wenn es denn alle Teile in der Farbe gibt.

      Schönes Haus, bin gespannt wie es in ABS gemeißelt ausseht.

      Gruß René
      Die Gemeinsamkeit von Brüsten und Legosteinen: Eigentlich sind sie für Kinder, aber Männer spielen damit!!!
      Bilder bei FLICKR Auf Ideas als Streuner
      Spoiler anzeigen
      Wer das liest, hat auf den Button gedrückt...

      LegoSPIELER schrieb:

      Die Post in nur einen Etage? Außer natürlich du past es an die heutigen Verhältnisse in Deutschland an wo die Post nur noch als "Untermieter" in normalen Geschäften zu finden ist. Das kann zb. ein Schreibwarenladen sein oder ein Tante-Emma-Geschäft. Eine richtige Post war früher mehretagig.


      Naja bei uns in Österreich war jetzt nicht jede Post Mehretagig. Die gabs und gibts natürlich auch mit nur einen Geschoß ... ein Postamt ist wieder was anderes ...
      Aber Post wirds jetzt vielleicht eh nicht ... die Ideen von René sind nämlich auch net schlecht ...

      Hallo René,

      Ja ein einfaches kleines Büro, das klingt echt nicht schlecht ... mal sehen ...

      Und danke für den Lob! Ich bin auch schon gespannt wie es aussehen wird - wird aber leider noch etwas dauern, da zuerst der Anlagenumbau ansteht um überhaupt platz für neue Gebäude zu haben.
      Ja das ist mir bewusst das das Blau teuer werden kann...ich hoffe ich muss es nicht umfärben, weil mir eigentlich die Frabmischung so ganz gut gefällt ... Aber mal sehen ...

      Viele Grüße,
      Günther

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Meisterschnorrer“ ()

      Gefällt mir auch sehr gut :) Das Blau passt so gut und es wirkt sehr freundlich.
      Ganz grandios finde ich ja, wie die Heizkörper gebaut sind. So einfach, aber so effektiv.
      Bei den Erkern auf der Rückseite würde ich die Fenster evtl. nicht bis ganz auf den Boden gehen lassen, sondern statt zwei 3er Fenster oben ein Fenster mit 2er Höhe, darunter eins mit 3er Höhe und darunter dann einen 1x2 Brick verwenden.

      Ist das Blau "Medium Azure" oder "Medium Blue"? Ich tippe auf Medium Azure und da gibt es keine 1x8 Bricks, wie du sie verwendet hast. Die müsstest du durch 2 1x4 Bricks ersetzen. Aber das sollte ja kein Problem sein. Dank Friends gibt's die Farbe auch relativ häufig, so dass es auch nicht übermäßig teuer werden dürfte.

      Ich wäre auch für einen der Vorschläge von René. Versicherungsbüro oder Maklerbüro.

      Bin sehr auf das Ergebnis gespannt :)
      Viele Grüße
      palixa

      flickr
      Ein echt nettes Haus hast du da entworfen, besonders die Innenecke mit dem schrägen Dächlein finde ich Super, habe ich so auch noch nie gesehen, Echt Klasse, hoffe du baust das real, allerdings glaube ich auch das du bei dem Blau erstmal abchecken solltest ob es machbar und wenn ja auch bezahlbar ist.
      Was ich noch machen würde, ist das ganze Haus noch um 3 Noppen breiter bauen, grad bei der Inneneinrichtung braucht man jede Noppe, und hinten ist das verschwendeter Platz.
      Gruß Peter.

      Erwachsen werden ??? - Ich muss nicht jeden Mist mitmachen !!!

      pet-tho`s Flickr
      Hallo an Alle,

      danke für Euer Lob!

      pet-tho schrieb:

      Ein echt nettes Haus hast du da entworfen, besonders die Innenecke mit dem schrägen Dächlein finde ich Super, habe ich so auch noch nie gesehen, Echt Klasse, hoffe du baust das real, allerdings glaube ich auch das du bei dem Blau erstmal abchecken solltest ob es machbar und wenn ja auch bezahlbar ist.
      Was ich noch machen würde, ist das ganze Haus noch um 3 Noppen breiter bauen, grad bei der Inneneinrichtung braucht man jede Noppe, und hinten ist das verschwendeter Platz.


      Hallo Peter,

      danke für dein Lob! Ja das mit dem Blau wird nicht einfach ... aber das Haus wird auf jeden Fall in echt gebaut.
      Wegen deiner vorgeschlagenen Verbreiterung: grundsätzlich hast du natürlich recht und je mehr Platz desto besser, aber leider geht es sich an der Stelle wo das Haus hinkommt nicht anders aus ...

      Viele Grüße,
      Günther