Mein Lieblingsset als Kind

      Hi Thomas


      Danke für die nachgereichten Bilder vom Baggerlader und dessen Zweitmodell, mir gefiel der Baggerlader besser da ich durch meinen LKW fahrenden Vater viel mit Baufahrzeugen und baustellen zu tun hatte.
      Das Interesse an diesem Thema besteht bis heute fort, das siehst du ja auch an dem was ich vielfach baue, es sind oft auch Baufahrzeuge dabei.
      Den Traktor 851 findest du in meiner Auflistung auf Seite drei auch, der gehörte damals auch zu meiner Sammlung, auch damit habe ich gerne und lange gespielt.



      Gruß

      Michael
      Ich muss dem auch zustimmen - ich kann mit den neuen Technik-Modellen auch nicht viel anfangen, deswegen bin ich auf Häuser gewechelt. Sie sind zwar schön anzuschauen und auch realistischer, dennoch hat das für mich mit dem Bauen im eigentlichem Sinne nicht mehr viel zu tun - für mich wird das eher "zusammengesteckt" - ist für mich irgendwie kein Lego mehr.

      Den 8845 werde ich heute noch zusammenbauen, vielleicht auch noch den dazugehörigen Abschleppwagen 8846. Ich hab mir für diesen Winter vorgenommen, mal ein paar der alten Modelle zu bauen - begonnen habe ich bereits mit dem Auto Chassis 8860 und dem Alternativmodell des Tractor Harvester 8859.

      Stefan Betula Pendula schrieb:




      Das war auch mein absolutes Lieblingsset als Kind, wahrscheinlich auch, weil ich es damals als Sechsjähriger als allererstes Set bekommen habe.
      Das hat mich auch so nachhaltig geprägt, dass ich heute in so einem echten Haus arbeite. ;)

      Aber auch die Feuerwehr 6571 habe ich ungefähr zeitgleich bekommen und ist damit mein zweites Lieblingsset.
      Heute stehen sie beide aufgebaut neben meinem Schreibtisch zuhause, waren nämlich auch folgerichtig meine ersten beiden Sets, die ich in diesem Jahr wieder neu aufgebaut habe.
      Alles andere kam erst danach. :)
      Hallo Thomas,

      danke für das Bild vom 851. Den habe ich damals, als er auf den Markt kam, zu Weihnachte bekommen und dazu gleich das Motor-Set, um ihn zu motorisieren... Damals fand ich den Traktor riesengroß, wenn ich ihn heute auf Ausstellungen sehe muss ich schmunzeln, weil ich wohl in den letzten Jahrzehnten mehr gewachsen bin :)
      Aber immer noch ein sehr schönes Modell!
      Mein Favorit aus den frühen Technist-Sets ist der Bulldozer 856. Den hatte ich zwar nie wirklich, aber ich habe 1-2x pro Jahr einen netten Brief an Paul Prima geschrieben :rolleyes: darüber habe ich etliche Anleitungen bekommen, wie beispielsweise vom Bulldozer oder vom Unimog 8848. Einmal ließ er sich sogar dazu erweichen, die Kettenglieder in benötigter Anzahl beizulegen - dann konnte ich den 856 bauen.
      Hi


      Finde der paßt hier ganz gut mit rein, ich hoffe ihr auch ;) !?
      2015 habe ich den Traktor 851 mal im LDD nachgebaut in einer Version wie er heute ins LEGO Programm passen würde,
      zum Beispiel bei LEGO Creator und so sieht der dann aus plus schönem Einachsanhänger :D .


      Gruß

      Michael
      Bilder
      • LEGO Technik Traktor 851 Massey Ferguson-1.png

        119,5 kB, 1.257×817, 45 mal angesehen
      • LEGO Technik Traktor 851 Massey Ferguson-2.png

        142,52 kB, 1.257×817, 36 mal angesehen
      • LEGO Technik Traktor 851 Massey Ferguson-3.png

        144,42 kB, 1.257×817, 34 mal angesehen
      • LEGO Technik Traktor 851 Massey Ferguson-4.png

        121,1 kB, 1.257×817, 32 mal angesehen
      • LEGO Technik Traktor 851 Massey Ferguson-5.png

        117,87 kB, 1.257×817, 53 mal angesehen
      • LEGO Technik Traktor 851 Massey Ferguson-6.png

        136,87 kB, 1.257×817, 57 mal angesehen
      Moin,
      hier sind schon ein paar richtig tolle Sets dabei...

      als ich um die 6-7 Jahre war, hatte ich so eine "Ritter und Robin Hood"-Phase.

      Daher auch meine beiden Lieblingssets aus der Zeit, die schwarze Drachenburg und der graue Robin Hood Baum



      Mit 9 Jahren fing dann meine Weltraumphase an und da war dann alles mit dabei von SpacePort, Eisplanet etc., aber mein Liebling aus der Zeit war der Galactic Mediator :rolleyes:



      Den fand ich einfach klasse!

      Und alle diese Sets sind noch da und vollständig :D War ein ordentliches Kind :saint:

      MfG Christian

      Ich finde gerade bei den Rittern/Piraten waren im Vergleich zu späterer Zeit noch viel mehr Figuren und Zubehör dabei, was den Spielspaß deutlich vergrößert hat.
      Bei der schwarzen Ritterburg, dem Freihafen und dem großen Piratenschiff, die weiter oben schon gezeigt wurden, waren es ja jeweils 9,10 Figuren.
      Da hatte man schnell eine kleine Armee zusamme :)
      mein bzw. unser (komme ich nachher zu, warum "unseres") allererstes Lego-Set war die Polizei Küstenwache 6338 - mein Bruder und ich (beide Jahrgang 1995) waren für dieses Set nur wohl noch zu jung, weswegen wir damals nicht wirklich etwas mit dem Set anfangen konnten. Mittlerweile ist es (wie diverser anderer Modelle, die ich besaß) zerlegt in der Lego-Kiste

      2002 schenkte mir meine Kindergartenfreundin das Kommando U-Boot 4794, mit dem ich lange und sehr gerne gespielt habe.

      Heute ist es (leider) in Einzelteilen in der Lego-Kiste, ich wüsste gerne, wer es zerlegt hat und in der Kiste verschwinden ließ (wahrscheinlich war es sogar ich grrr).
      Ich fand und finde es auch heute noch ein echt cooles Set und hätte es gerne wieder aufgebaut nur hat meine Mutter in der Zeit alle meine Bauanleitungen weggeschmissen X(

      2003 schenkten mir meine Eltern als Trostpflaster im Krankenhaus mein erstes Lego Technic-Set, den Aero Hawk II 8429, bei dem mich die Zahnrad-Technik des Haupt- und Heckrotorantriebes sehr fasziniert hat, da ich so etwas noch nicht kannte.
      Auch dieses Modell lässt sich leider nur noch in Einzelteilen in meiner Lego-Kiste finden. :(


      2003 erschien der Pneumatik-Bagger 8455, der bis heute zu unseren Lieblings-Sets der Technic-Reihe zählt und auch mein erstes Modell mit Pneumatik-Funktion war.

      Das Modell fand und finde ich optisch und technisch sehr gut gelungen - es besteht aus relativ wenigen (704) Teilen, bietet aber trotz dieser geringen Anzahl an Teilen sehr viele Funktionen.
      Damals hatten mein Bruder (Zwillingsbruder, daher hatte ich immer einen Spielkameraden ^^) noch zu wenig Kraft in den Händen, um die Pneumatik-Schläuche in die davor vorgesehenen Verbindungsteile zu stecken, weswegen mein Vater dies übernahm.

      Das Modell hat meine 5 Jahre jüngere Schwester in die Hände bekommen und etwas sehr ramponiert :S , (ich weiß selber nicht, was sie gemacht hat) sodass die Funktionen des Baggers nur noch zur Hälfte funktionierten und diverse Teile fehlten.

      Irgendwann habe ich das Modell aus Platzgründen zerlegt.
      Ich habe aber vor, es wieder aufzubauen, da ich die Anleitung noch besitze!



      Edit: alle Lego Sets, die ich von meiner Familie geschenkt bekommen habe habe ich mit meinem Zwillingsbruder quasi zusammen geschenkt bekommen!



      Ich bin leider irgendwie zu doof, um ein Foto einzufügen, deswegen muss mein Beitrag leider ohne Fotos auskommen! :(
      Es gibt auch gute Krankheiten :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „enescoabc“ ()

      und brickfactory.info. Ich wünsche Dir, das du alle Teile wiederfindest.

      Ich habe mit meinen 46 Jahren keine Erinnerung im speziellen an Lego®, an ein bestimmtes Set. Mein erstes war wohl dies:



      und Classic Space. Auch häufte sich nicht massig Lego bei mir und meinen Schwestern, wir hatten Bauklötze, Puppen, Stofftiere, Playmobil, Gummitiere, ......wir waren vielseitig aufgestellt.. daher war die Enttäuschung 2009 riesig, als ich auf den Dachboden ging, meine Legokiste wieder herunterholte und sie nur sehr klein war und nicht so riesig wie in meinen Erinnerungen.


      Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist. (William Shakespeare)

      Erst denken, dann schreiben ist für manchen zu viel!