Doppelmayr 3s Seilbahn

      Nach der Faszination Modellbau möchte ich euch einen kleinen Abschlussbericht geben. Zuerst mal darf ich sagen: Die Ausstellung war ein voller Erfolg. Die Anlage lief recht zuverlässig und war viel in Betrieb. Da das Abstandsregulierungssystem aktuell nicht zu 100% funktioniert (das Timing der Kabinen passt nicht ganz), fuhr die Anlage die meiste Zeit mit 3 Kabinen, sodass diese entsprechend lange Standzeiten in den Stationen hatten und das minimal verstellte Timing keinen Einfluss mehr hatte. Ich muss gestehen, dass ich nicht mit einem so großen Besucheransturm gerechnet habe. Es gab einige interessante Gespräche mit Besuchern und mit Mitarbeitern der Firma Doppelmayr, was mich sehr gefreut hat.
      Anbei ein Bild während des Betriebs.



      Richtung Ende der Ausstellung zeigte sich, dass die Anlage nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt ist. Ein Motor ging kaputt, bei mehreren anderen sind die Lager ausgeschlagen, was zu einem kreischenden Betriebsgeräusch führte. Und am Ende wurde auch die Mechanik unzuverlässig. Der Reifenförderer in der Einfahrt der Bergstation blieb später bei jeder einfahrenden Kabine stehen, ich vermute, dass auch hier der Motor am Ende seiner Lebensdauer ist, das muss ich aber noch genauer ergründen.
      Nichts desto trotz bin ich mit der Anlage zufrieden. Sie lief häufig eine knappe Stunde ohne Unterbrechung, was so nicht geplant war. Dass bei so viel Betrieb Verschleißerscheinungen auftreten ist logisch. Deswegen wird es demnächst eine gründliche Wartung geben…ich muss wohl nochmal ein paar Motoren bei Lego ordern.
      Abschließend weitere Bilder der Anlage:











      Ps.: Ja, das Banner kann ich für unsere Ausstellungen bekommen :)
      Schöne Grüße, Dennis