Das nächste Lego Cuusoo / Ideas Set ist ...

      Neu

      Brickett schrieb:

      Die ersten Bilder der Women of NASA:
      promobricks.de/lego-ideas-woma…-set-bilder-sind-da/44170


      Hab heute das Set zusammengebaut voller Vorfreude. :D
      Nun, diese Freude ist leider schnell vergangen als ich dazu kam beim Spaceshuttle die weissen Teile zu verbauen. :thumbdown: Wieder diese grausamen Farbunterschiede (Siehe Bild A= aus meinem Bestand, B= aus dem Set).
      Leider war das nicht das einzige Teil, das so klar Farbunterschiede hatte, es sind 4 verschiedene Teile. :thumbdown: Leider.
      Alle 302101, 302301, 245001 & 4624989.

      ​Alle anderen weissen Teile waren wirklich schön Weiss wie die aus meinem Bestand. =O

      Die LEGO Erklärung steht noch aus.

      Stellt euch vor das passiert beim neuen "Taj Mahal". ;(

      MfG Daniel.
      Bilder
      • PhotoNote_WP_20171119_12_10_50_Pro (3)_4007.jpg

        330,71 kB, 891×1.437, 67 mal angesehen

      Neu

      Diese "Problematik" - für den einen mehr, für den anderen weniger - ist ja bekannt. Natürlich wäre es schön, wenn Farbnuancen in einem Set nicht so deutlich wären, ich kann mir aber nicht vorstellen, wie das sichergestellt werden soll und sage mal recht sicher: Das wird auch im neuen Taj Mahal der Fall sein. Auf die Erklärung bin ich trotzdem gespannt, denke aber auch, dass der sonst sehr zuvorkommende Service hier seine Grenze findet.

      Neu

      Stefan Betula Pendula schrieb:

      Diese "Problematik" - für den einen mehr, für den anderen weniger - ist ja bekannt. Natürlich wäre es schön, wenn Farbnuancen in einem Set nicht so deutlich wären, ich kann mir aber nicht vorstellen, wie das sichergestellt werden soll und sage mal recht sicher: Das wird auch im neuen Taj Mahal der Fall sein. Auf die Erklärung bin ich trotzdem gespannt, denke aber auch, dass der sonst sehr zuvorkommende Service hier seine Grenze findet.


      Das denke ich auch, jedoch ist der Taj Mahal nicht "nur" €30.- sondern das 10fache davon.

      Ob das die Kunden noch hinnehmen?

      MfG Daniel.

      Neu

      Erklärung vom LEGO Service ist angekommen. :thumbup:
      Zitat: "Aus recycelten LEGO Steinen", hmm..., wenn das nicht genau die Probleme verursacht wenn da nicht ganz genau gearbeitet wird. :whistling:
      Zitat: "Farbunterschiede werden dabei nicht als Qualitätsminderung gewertet".
      Meiner Meinung nach ein sehr, sehr grosses Fehldenken. :rolleyes:

      MfG Daniel.
      Bilder
      • PhotoNote_wp_ss_20171120_0001 (2)_6421.jpg

        691,45 kB, 527×2.245, 62 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ddriver“ ()

      Neu

      @Same-1974
      Als gelernter Formenbau-Meister kann ich das Unterschreiben, auch bei Verwendung von Mahlgut müssen Verfärbungen nicht sein.
      Auch gibt es Farben die weniger Kritisch sind und welche wo man es besser sein lässt, zur Not eben Schwarz einfärben, glaube nicht das der Mahlgutanteil so hoch ist das dies ein Problem wäre.
      Gruß Peter.

      Erwachsen werden ??? - Ich muss nicht jeden Mist mitmachen !!!

      pet-tho`s Flickr

      Neu

      Vor einigen Jahren, als ich das Granulat für Lego noch abgefüllt habe, wurde es bereits bei uns eingefärbt (Nachbarbetrieb).
      Die einzelnen Chargen wurden vor dem Abfüllen ca. 30 Minuten in einem großen Mischer durchmischt um einen möglichst homogene Mischung zu erhalten.
      Ebenfalls hatten wir dort ein rund um die Uhr besetztes Labor, in dem Permanent die Qualität bestimmt wurde.

      Wenn ich das im Kabel 1 Beitrag von neulich richtig verstanden habe, kommt das Granulat nun aus Korea und wird bei Lego eingefärbt.
      Daraus resultiert womöglich das heutige Problem der unterschiedlichen Farbnuancen, die uns so nerven, Lego aber wohl nicht wirklich interessieren...

      Gruß René
      Die Gemeinsamkeit von Brüsten und Legosteinen: Eigentlich sind sie für Kinder, aber Männer spielen damit!!!
      Bilder bei FLICKR Auf Ideas als Streuner
      Spoiler anzeigen
      Wer das liest, hat auf den Button gedrückt...

      Neu

      Meisterschnorrer schrieb:


      Daraus resultiert womöglich das heutige Problem der unterschiedlichen Farbnuancen, die uns so nerven, Lego aber wohl nicht wirklich interessieren...

      Gruß René


      Und das ist meiner Meinung nach ein Armutszeugnis für solch einen Milliarden schweren Großkonzern. Einerseits rechtfertigt mann seine saftigen Preise (zumindest teilweise) mit den hohen Qualitätstandards und andererseits wird dann so ein leicht vermeidbares Problem in kauf genommen um vielleicht noch ein paar Cent zu sparen. :thumbdown:
      Gruß
      Der Flo

      Neu

      Das geht ja mal gar nicht.. Von wegen nicht Qualitätsmindernd.. Lustig finde ich ja, wie sie Ole Kirk Kristiansen zitieren... Das ist das oberste Gebot, und mit solch einem Zustand zu 0,00% erfüllt. Anscheinend haben sie es ja aber doch eingesehen, und dir die verfärbten Teile zugeschickt..

      Ich drück dir die Daumen, das sie in der Farbe sind, in der sie sein sollten..



      mMn sollten sich da mal alle an einem Tag melden, die Probleme mit den Steinen haben.. Da hat bestimmt jeder ein oder zwei sets daheim.. Vielleicht reagiert Lego ja doch mal..
      Gruß Julian,

      der zwei Virtuelle Pluspunkte bekommen hat 8)

      Eisenbahner, Techniker und vieles mehr, mit dem allgegenwärtigen ABS-Virus :D

      Flickr: Julian HDGamer2424

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „HDGamer2424“ ()

      Neu

      Julian, ich hatte das mal mit 50 2x4er Steinen in tan aus der Wand.....
      Hab auch nur ein es tut mir leid und bla bla bla gehört und 50 neue Steine zugeschickt bekommen...

      Es ist denen leider egal...ich spreche das Thema jedes mal an, wenn ich dort anrufe.
      Die Gemeinsamkeit von Brüsten und Legosteinen: Eigentlich sind sie für Kinder, aber Männer spielen damit!!!
      Bilder bei FLICKR Auf Ideas als Streuner
      Spoiler anzeigen
      Wer das liest, hat auf den Button gedrückt...

      Neu

      HDGamer2424 schrieb:

      Das geht ja mal gar nicht.. Von wegen nicht Qualitätsmindernd.. Lustig finde ich ja, wie sie Ole Kirk Kristiansen zitieren... Das ist das oberste Gebot, und mit solch einem Zustand zu 0,00% erfüllt. Anscheinend haben sie es ja aber doch eingesehen, und dir die verfärbten Teile zugeschickt..

      Ich drück dir die Daumen, das sie in der Farbe sind, in der sie sein sollten..



      mMn sollten sich da mal alle an einem Tag melden, die Probleme mit den Steinen haben.. Da hat bestimmt jeder ein oder zwei sets daheim.. Vielleicht reagiert Lego ja doch mal..


      Ich werde hier posten sowie ich die Steine erhalten habe und berichten ob sie dann auch "Weiss" sind und muss auch René Recht geben, es interessiert leider LEGO echt wenig.
      Bei der Apollo wars das selbe und da kamen nicht mal neue Steine als Ersatz sondern eben nur der Satz "Farbunterschiede können vorkommen..., sind keine Qualitätsmängel..." u.s.w... :whistling:

      MfG Daniel.