Nutzungsbestimmungen

  1. Allgemeine Hinweise

    Die Registrierung und Benutzung der Website »Doktor Brick« sind völlig kostenlos.

    Klicken Sie auf »Akzeptieren«, wenn Sie die hier genannten Regeln und Erklärungen anerkennen.

    Danach können Sie sich registrieren.

    Die Administratoren und Moderatoren der Website »Doktor Brick« versuchen, unerwünschte Beiträge von dieser Website fernzuhalten, es ist jedoch unmöglich, alle Inhalte manuell zu überprüfen. Alle Beiträge drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren selbst aus.

    Die Eigentümer der Website »Doktor Brick« oder die WoltLab GmbH (Entwickler der verwendeten Software) können nicht für den Inhalt einzelner Beiträge verantwortlich gemacht werden.

    Mit dem Vollenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, diese Website nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda, (extreme) politische Ansichten oder (verbale) Verstöße gegen das Gesetz zu missbrauchen.

    Beiträge und Benutzerkonten können durch Moderatoren und Administratoren dieser Website, u.a. aus Gründen des Verstoßes gegen die guten Sitten, ohne weitere Begründung editiert oder gelöscht werden.

    Viel Spaß beim Nutzen der Website »Doktor Brick«!
  2. Wichtiger Altershinweis zur >>Doktor Brick<< Community

    WICHTIG!

    Die >>Doktor Brick<< Community ist für erwachsene Lego Enthusiasten gedacht, auch AFOL genannt (Adult Fans of Lego).

    User unter 18 Jahren werden ausnahmslos bis auf weiteres nicht mehr aufgenommen.
    Die U18 User die im Forum sind, fallen unter Bestandsschutz.

    Mit der Registrierung bestätigst du, das du mindestens 18 Jahre alt bist!

    Bei Fragen zur Registrierung einfach eine Email an admin@doktor-brick.de, oder meisterschnorrer@googlemail.com (aktuell erste Wahl)


    Die Angabe des realen Geburtsjahres ist eine Pflichtangabe.

    Anmeldungen von U18 Usern, oder User mit unvollständigen Daten werden gesperrt.
  3. Confidential Bilder

    Es ist strikt untersagt "Confidential" Bilder von Lego Produkten zu posten oder dafür die interne Upload Funktion zu nutzen.

    Links zu anderen Websites, mit entsprechenden Bilder, werden ebenfalls nicht geduldet.

    Dies geschieht nach den von Lego aufgestellten Regeln, im Bezug auf "Confidential" Bilder. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.
  4. Werbung und Angebote

    Ein Anmelden von reinen Werbe- oder Verkauf-Accounts ist nicht gestattet.

    Das Erstellen von Accounts die auf eine reine Schätzung einer Sammlung ausgelegt sind, werden nicht geduldet.

    Entsprechende Accounts können gelöscht werden. Kommerzielle Verkaufsangebote und Shops sind nicht erlaubt.

    Im privaten Verkaufsbereich ist die Angabe eines Preises Pflicht, dies kann auch ein VB Preis sein. Angebote ohne diese Angabe werden gelöscht.
  5. Vorstellung

    Nachdem ihr euch angemeldet habt wäre eine kurze Vorstellung sehr nett, damit jeder weiß mit wem er es zu tun hat. Doktor Brick sagt Danke
  6. Doppel Account

    Es ist strikt untersagt sich mit mehr als einem Account bei Doktor Brick anzumelden.
  7. Allgemeine Nutzungsbestimmungen

    Nutzungsbedingungen Internet-Forum


    § 1
    Geltungsbereich
    Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im Folgenden: Anbieter) die folgenden Nutzungsbedingungen. Die Nutzung des Forums und der Communityfunktionen ist nur zulässig, wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptiert.


    § 2
    Registrierung, Teilnahme, Mitgliedschaft in der Community
    (1) Voraussetzung für die Nutzung des Forums und der Community ist eine vorherige Registrierung. Mit der erfolgreichen Registrierung wird der Nutzer Mitglied der Community.

    (2) Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft.

    (3) Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.


    § 3
    Leistungen des Anbieters
    (1) Der Anbieter gestattet dem Nutzer, im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen Beiträge auf seiner Webseite zu veröffentlichen. Der Anbieter stellt den Nutzern dazu im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich ein Diskussionsforum mit Communityfunktionen zur Verfügung. Der Anbieter ist bemüht, seinen Dienst verfügbar zu halten. Der Anbieter übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten. Insbesondere besteht kein Anspruch des Nutzers auf eine ständige Verfügbarkeit des Dienstes.

    (2) Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.


    § 4
    Haftungsausschluss
    (1) Schadensersatzansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.

    (2) Von dem in Absatz 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.


    § 5
    Pflichten des Nutzers
    (1) Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,

    deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
    die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
    die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
    die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
    die Werbung enthalten.


    (2) Bei einem Verstoß gegen die Verpflichtung aus Absatz 1 ist der Anbieter berechtigt, die entsprechenden Beiträge abzuändern oder zu löschen und den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Nutzer ist verpflichtet, dem Anbieter den durch die Pflichtverletzung entstandenen Schaden zu ersetzen.

    (3) Der Anbieter hat das Recht, Beiträge und Inhalte zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß enthalten könnten.

    (4) Der Anbieter hat gegen den Nutzer einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die diese wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.


    § 6
    Übertragung von Nutzungsrechten
    (1) Das Urheberrecht für die eingestellten Beiträge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter mit dem Einstellen seines Beitrags in das Forum jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

    (2) Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge.


    § 7
    Beendigung der Mitgliedschaft
    (1) Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber dem Anbieter ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird der Anbieter daraufhin den Zugang des Nutzers sperren.

    (2) Der Anbieter ist berechtigt, die Mitgliedschaft eines Nutzers unter Einhaltung einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende zu kündigen.

    (3) Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.

    (4) Der Anbieter ist nach Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.


    § 8
    Änderung oder Einstellung des Angebots
    (1) Der Anbieter ist berechtigt, Änderungen an seinem Dienst vorzunehmen.

    (2) Der Anbieter ist berechtigt, seinen Dienst unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen zu beenden. Im Falle der Beendigung seines Dienstes ist der Anbieter berechtigt aber nicht verpflichtet, die von den Nutzern erstellten Inhalte zu löschen.


    § 9
    Rechtswahl
    Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.


    § 10
    Salvatorische Klausel
    Diese Forum-Nutzungsbedingung ist als Teil unserer Webseite zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wird. Sind einzelne Formulierungen dieser Forum-Nutzungsbedingung nicht mehr ganz oder nicht mehr vollständig konform mit der geltenden Rechtslage, so ist davon auszugehen, dass die übrigen Regelungen der Forum-Nutzungsbedingungen bestehen bleiben.


    Quelle: Nutzungsbedingungen Internet-Forum

(Letzte Änderung: 4. Mai 2017, 10:28)